Ortsdurchfahrt Habichsthal offiziell freigegeben

19.10.2021

„Über eine einladende Ortseinfahrt“, so Landrätin Sitter, „können sich die Einwohnerinnen und Einwohner von Habichsthal freuen.“ Die Landrätin war zur offiziellen Verkehrsfreigabe in Habichsthal vor Ort und machte sich selbst ein Bild von der Baumaßnahme, die sich über mehr als ein Jahr erstreckte. Neben der neuen Fahrbahn gibt es nun auch Gehsteige, die in Richtung Frammersbach jetzt bis an die Wanderwege anschließen. Mit einer Blockmauer aus Sandstein wird der Hang nahezu auf der gesamten Baulänge gesichert. In Richtung Frammersbach wurde auf einer Länge von 470 Metern die Freistrecke ausgebaut.

„Der Tiefbau“, so Sitter, „steht oft im Schatten des Hochbaus, doch für das Gesicht des Landkreises sind nicht nur Gebäude, sondern auch die Straßen von großer Bedeutung.“ Sie dankte dem Freistaat, der sich mit 500.000 € an den Baukosten von etwa 1,6 Millionen beteiligt und dem Markt Frammersbach, der mit 350.000 € nicht nur finanziell unterstützt, sondern auch in der gesamten Bauphase engagiert mitgewirkt hätte. Ein großes Lob ging auch an die ausführende Firma STRABAG, die die geplante Bauzeit um einen Monat verkürzen konnte und an die Mitarbeiter der Bauverwaltung des Landkreises, in deren Händen die Bauleitung lag.

Die zweite Bürgermeisterin von Frammersbach, Elisabeth Ruby stellte fest, dass die Maßnahmen der Dorferneuerung und die neu gestaltete Ortsdurchfahrt Habichsthal sehr aufwerten würden. Sie wünschte sich, dass dies Motivation für weitere Entwicklungen und Ideen für die Dorfgemeinschaft wäre. Die Marktgemeinde hatte den Ausbau der Ortsdurchfahrt genutzt, notwendige Erneuerungen der Versorgungsleitungen vorzunehmen. Sie bedanke sich für die gute Kooperation mit dem Landratsamt. Die Schnittstelle zwischen Markt und Landkreis war der gemeindliche Bauamtsleiter Klaus Schwab, dem sie ein großes Dankeschön aussprach.

Einige Anwohnerinnen und Anwohner waren der Einladung zu der Freigabe gefolgt und freuten sich, dass die lange Bauphase nun beendet ist und die Fußgänger jetzt auch in Habichsthal sicher unterwegs sind.

Freigabe Ortsdurchfahrt Habichsthal
Foto (Frauke Beck): Fröhliche Gesichter bei der Freigabe der Ortsdurchfahrt Habichsthal. Von links: Andreas Steiger, Landratsamt, Stefan Förster, Firma Strabag, Norbert Meidhof, Gemeinderat, Landrätin Sabine Sitter, zweite Bürgermeisterin Elisabeth Ruby, Klaus Schwab, Bauamtsleiter Frammersbach