Der Klimaschutzbeauftragte des Landkreises

Seit Anfang Januar 2015 ist die Stelle des Michael KohlbrecherKlimaschutzbeauftragten des Landkreises besetzt. Michael Kohlbrecher kümmert sich um die Realisierung der vielfältigen Aufgaben und steht als Ansprechpartner in Energie- und Klimaschutzfragen für die Bürger, aber auch für die Unternehmen und die Kommunen in Main-Spessart zur Verfügung. Mit einem Bachelor of Science der Forstwissenschaften, einem Master of Science der Erneuerbaren Energien, der Berechtigung zu Bafa-Vor-Ort-Energieberatungen sowie erster Berufserfahrung im Bereich Elektromobilität ist er für das breite Aufgabenfeld gut gerüstet.

Die Stelle wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative zunächst befristet auf 3 Jahre gefördert.

 

 BMUB_NKI_gefoer_Web_300dpi_de_quer_ohne_anschnitt