Sammelanmeldung

Vereine und Organisationen haben die Möglichkeit für die besonders engagierten Mitglieder eine Sammelanmeldung auf Vergabe der Ehrenamtskarte abzugeben.

Eingetragen werden dürfen auf der Sammelanmeldung nur ehrenamtlich Tätige, die die Voraussetzungen für den Erhalt der Ehrenamtskarte, wie unter Infos für Ehrenamtliche beschrieben, erfüllen.

Ehrenamtliche Tätigkeit liegt dann vor, wenn die Zielrichtung des Engagements zum Nutzen der Allgemeinheit ist. Die Mitglieder eines Orchesters oder eines Sportvereins, die nur für sich musizieren oder Sport treiben, können keine Ehrenamtskarte erhalten. Hingegen können z.B. ehrenamtlich tätige Orchesterleiter oder Übungsleiter die Karte bei Vorliegen der sonstigen Voraussetzungen bekommen.

Wichtig:

  • Bitte nutzen Sie das Begleitschreiben.
  • Alle auf der Sammelanmeldung aufgeführten Personen müssen die Anmeldung persönlich unterschreiben. Mit ihrer Unterschrift bestätigen sie, dass sie die Voraussetzungen für den Erhalt der Ehrenamtskarte kennen, diese erfüllen und mit der Speicherung ihrer Daten einverstanden sind.
  • Bei handschriftlich ausgefüllten Anmeldungen bitte auf gute Lesbarkeit (besonders bei Name und Vorname) achten.

Reichen Sie die Sammelanmeldung per Fax, eingescannt per Mail, Briefpost oder persönlich ein.

Gern stellen wir Ihnen ein Formular im Excel-Format zur Verfügung, wenn Sie z.B. vorhandene Tabellendaten in den Antrag übernehmen möchten. Melden Sie sich dafür kurz telefonisch oder per Mail.. Haben Sie in der Vergangenheit bereits eine Sammelanmeldung abgegeben und möchten für die ausgegebenen Karten die Verlängerung beantragen, können wir Sie beim (Vor-)Ausfüllen des Formulares unterstützen. 

Ehrenamtskarte - Sammelanmeldung für Vereine und OrganisationenEhrenamtskarte - Sammelanmeldung für Vereine und Organisationen, 687 KB
Sammelantrag für Vereine und Organisationen
Ehrenamtskarte - Begleitschreiben zur SammelanmeldungEhrenamtskarte - Begleitschreiben zur Sammelanmeldung, 67 KB
Begleitschreiben zum Sammelantrag