Freies Lastenrad Main-Spessart

Die ersten Lastenrad-Initiativen in Main-Spessart starten

Als erste Initiative stellt die Arnsteiner Bürger-Energie e.G. zwei Lastenräder zur Verfügung. Diese stehen aktuell in Arnstein und Büchold. Es handelt sich zum einen um ein dreirädriges E-Lastenrad des Herstellers Chike mit Neigetechnik. Dieses Rad ist durch die Transportkabine besonders für die Mitnahme von Kindern geeignet, aber auch Einkäufe können leicht transportiert werden. Das zweirädrige i:SY Cargo ist für ein E-Lastenrad besonders kompakt und bietet sich zum Transport von schweren Einkäufen an.

Auch in Karlstadt können Lastenräder von Chike und i:SY geliehen und getestet werden. Die vier Räder der Stadt Karlstadt sind an unterschiedlichen Verleihstationen im Stadtgebiet verteilt. 

Gebucht werden können alle Räder auf der Seite lastenrad-main-spessart.deexterner Link. Dort sind auch genaue Informationen zu den einzelnen Rädern und den Nutzungsbedingungen nachzulesen. Die Plattform für Lastenräder stellt der Landkreis Main-Spessart allen Initiativen zur Verfügung, die ein so genanntes „Freies Lastenrad“ anbieten und damit ein alternatives und nachhaltiges Mobilitätsangebot schaffen. Interessierte, die ein Lastenrad-Angebot in ihrem Ort aufbauen möchten, können sich mit Fragen zum Aufbau einer Initiative sowie zur Nutzung der gemeinsamen Buchungsplattform gerne an das Regionalmanagement wenden.

Die Lastenräder wurden mit einer Förderung aus dem ILE-Regionalbudgets der ILE MainWerntal angeschafft. Mit dem Regionalbudget fördern die Ämter für Ländliche Entwicklung Gemeinden, die sich freiwillig im Rahmen einer Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILE) zusammengeschlossen haben. 

Zum Projekt

Für eine nachhaltige Mobilität spielt das Fahrrad eine herausragende Rolle. Aber was tun, wenn sperrige Gegenstände, Großeinkäufe oder Kinder zu transportieren sind? Für diese Zwecke bieten immer mehr Hersteller Lastenfahrräder an - mit Transportboxen und in der Regel einem Elektromotor. Doch muss man ein solches Gefährt nicht sofort selbst kaufen: In vielen Städten und Gemeinden gibt es inzwischen Lastenrad-Initiativen, über die jede/r Interessierte für einige Stunden bis hin zu mehreren Tagen verschiedene Lastenfahrräder kostenlos ausleihen kann.

Mit dem Projekt "Freies Lastenrad Main-Spessart" soll auf das alternative Transportmittel aufmerksam gemacht und die Möglichkeit geboten werden, ein Lastenrad vor Ort auszuleihen und zu testen. Ziel ist es, weitere lokale Initiativen bei der Schaffung eines Angebots zu unterstützen. Ideengeber war unter anderem die Initiative Freies Lastenrad Würzburg – an dieser Stelle nochmals vielen Dank für die Unterstützung!

Umsetzung im ländlichen Raum

Um das Mobilitätsangebot im Landkreis weiter zu etablieren waren interessierte Partner v.a. aus den größeren Orten in Main-Spessart zu einer Online-Gesprächsrunde im März 2021 eingeladen. Claudius Stanke (Agenda 21 Stadt Würzburg) erläuterte am Würzburger Beispiel, wie eine Lastenrad-Initiative funktionieren kann. 

LR_Varianten-05externer Link