Wohnen im Alter

Das Leben im sogenannten Ruhestand kann heutzutage bis zu einem Drittel unserer Lebenszeit betragen. Wo und wie wir wohnen spielt dabei eine wichtige und zentrale Rolle.

Der größte Wunsch vieler Menschen ist „zu Hause“ alt zu werden. Veränderte Ansprüche an das Zuhause und das soziale Umfeld sowie gewandelte Familienstrukturen machen vielfach eine Neuorganisation des Lebens im Alter notwendig.

Umso wichtiger ist es daher, sich im Vorfeld zu informieren, welche Möglichkeiten es gibt, um auch im Alter in den eigenen vier Wänden wohnen zu können. Auch  Alternativen sollten ins Auge gefasst werden, um das Leben möglichst lange selbstbestimmt gestalten zu können.

Eine gute Übersicht bietet ebenfalls die Homepage der Koordinationsstelle „Wohnen im Alter“ in Bayern  www.wohnen-alter-bayern.deexterner Link.

Das REGIONALMANAGEMENT am Landratsamt beschäftigt sich ebenfalls mit dem Thema demografischer Wandel. So wurden folgende Themen für den Bereich "Wohnen" erstellt.

  • Wohnen ohne Barrieren
  • Ehrenamtliche Wohnberatung
  • Alternative Wohnformen
  • Lieferdienste