Betreuungsstelle

Seit 01.01.1992 neue Rechtslage durch das neue Betreuungsgesetz (BtG), gesetzliche Betreuung fördert die Selbstbestimmung Volljärhiger statt Entmündigung.

Bild_BetreuungsstelleDie Aufgaben der Betreuungsstelle:

  • Beratung und Unterstützung für Betreuer, Bevollmächtigte sowie für betreute Menschen
  • Wir unterstützen das Betreuungsgericht durch Sachverhaltsberichte und Stellungnahmen
  • Aufklärung und Beratung über Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen
  • Öffentliche Beglaubigung von Vorsorgevollmachten nach Terminvereinbarung
  • Beratung über betreuungsvermeidende Hilfen
  • Vermittlung bei Konflikten zwischen Betreuer und Betreuten
  • Vollzugshilfe bei Vorführungen und Unterbringungen
  • Öffentlichkeitsarbeit & Vorträge
  • Gewinnung von ehrenamtlichen Betreuern sowie Berufsbetreuern

Die Betreuungsstellen in den Landratsämtern und kreisfreien Städten wirken in Verfahren mit, in denen das Amtsgericht - Betreuungsgericht - über die Bestellung eines Betreuers als gesetzlichen Vertreter zu entscheiden hat.

Als zentrale Anlaufstelle berät die Betreuungsstelle im Landratsamt Main-Spessart die Bürgerinnen und Bürger über Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen und informiert über Patientenverfügungen. Durch Informationsveranstaltungen und Beratungsangebote steht sie Betreuern und betroffenen Personen zur Seite. Sie arbeitet eng mit dem Betreuungsgericht in Gemünden am Main zusammen. Dies gilt insbesondere für die Feststellung des Sachverhaltes, den das Gericht für aufklärungsbedürftig hält und für die Gewinnung geeigneter Betreuer. Wenn die Betreuungsstelle vom Betreuungsgericht dazu aufgefordert wird, schlägt sie eine oder mehrere Personen vor, die sich im Einzelfall zu Betreuern eignen.

Gegen eine Gebühr von 10,00 Euro kann die Betreuungsstelle Unterschriften auf Vorsorgevollmachten öffentlich beglaubigen.

Sie möchten sich gerne ehrenamtlich engagieren?
Haben Sie Interesse an der Übernahme einer oder mehreren ehrenamtlichen Betreuungen, dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir freuen uns auf Sie!

hands-2066551__340So erreichen Sie uns:

Landratsamt Main-Spessart
Betreuungsstelle
Marktplatz 8
97753 Karlstadt
E-Mail: Betreuungsstelle@Lramsp.de

Beratungsgespräche bitte nach Terminvereinbarung

Ansprechpersonen:

Karl Göbel
Zu finden in: Zimmer Nr. 121
Telefon: 09353 793-1150
Fax: 09353 793-7150
E-Mail: Karl.Goebel@Lramsp.de

Sarina Lutz
Zu finden in: Zimmer Nr. 121
Telefon: 09353 793-1121
Fax: 09353 793-7121
E-Mail: Sarina.Lutz@Lramsp

Renate Winheim
Zu finden in: Zimmer Nr. 122
Telefon: 09353 793-1130
Fax: 09353 793-7130
E-Mail: Renate.Winheim@Lramsp.de