Klimawandel

Im Jahr 2012 wurde das Klimaschutzkonzept für den Landkreis Main-Spessart mit Begleitung durch das Regionalmanagement erarbeitet. Mit Einstellung des Klimaschutzmanagers war das Regionalmanagement in diesem Handlungsfeld erst einmal nicht mehr direkt aktiv, auch wenn manche Projekte wie z.B. das STADTRADELN (Aktion für die Bewerbung des Fahrrads als Verkehrsmittel) natürlich auch einen Bezug zum Klimaschutz haben.

2018 entstand dann in Zusammenarbeit von Klimaschutz- und Regionalmanagement das Solardachkataster für den Landkreis, mit dessen Hilfe jeder die Eignung des eigenen Daches für die Nutzung von Sonnenenergie überprüfen kann. 

Inzwischen steht die Anpassung an die bereits spürbaren Folgen des Klimawandels, vor allem den Wassermangel, im Mittelpunkt unserer Projekte. So gibt es die Broschüre "Kostbares Wasser! Anpassung an den Klimawandel in Main-Spessart" mit Tipps rund um Haus und Garten sowie mehrere Video-Clips zu Wasserthemen, z.B. zur Nutzung von Grau- und Regenwasser oder zum Kleinklima im Hausgarten.

Mit unserem neuesten Projekt möchten wir Unternehmen ansprechen und sie darin unterstützen, ihre Firmenareale im Sinne des Wasserschutzes und der Artenvielfalt zu gestalten. Weitere Informationen dazu bald an dieser Stelle!