Asyl & Flüchtlingshilfe

Die Koordinierungsstelle „Netzwerkarbeit Asyl - Integrationslotsin“ bietet allen ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises Unterstützung im Bereich der Flüchtlingshilfe und der Integration.

Informationen für Flüchtlinge und Helferkreise

Das Landratsamt Main-Spessart betreut in ca. 50 dezentralen Unterkünften im ganzen Landkreis Flüchtlinge aus vielen verschiedenen Herkunftsländern sowie rund 30 ungegleitete minderjährige Ausländer in Wohngruppen. Hinzu kommen noch die vier Gemeinschaftsunterkünfte der Regierung von Unterfranken.

Ohne das große ehrenamtliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger im Landkreis ist die Aufgabe der Flüchtlingshilfe nicht zu leisten.

Auf den folgenden Seiten finden Sie viele nützliche Informationen und hilfreiche Links.

Für Fragen und Anregungen steht Ihnen jederzeit unsere Integrationslotsin zu Verfügung. Sie ist zentraler Ansprechpartner für Sie als freiwillige Helfer - ob in einem Helferkreis oder als Einzelperson. Das Angebot gilt für jeden, der sich ehrenamtlich für Geflüchtete bzw. Migrantinnen und Migranten einsetzt.

Auch der Leitfaden für Asyl-Helferkreise im Landkreis Main-Spessart kann als PDF-Dokument kostenfrei heruntergeladen werden.

Ebenso besteht die Möglichkeit den Newsletter für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe zu abonnieren. Um für den Verteiler registriert zu werden, senden Sie hierzu eine E-Mail mit dem Betreff "Anmeldung Newsletter Flüchtlingshilfe MSP" an unsere Integrationslotsin (Kontakt siehe rechte Spalte). Beachten Sie hierzu bitte auch folgenden Datenschutzhinweis:

Datenschutzerklärung Newsletter FlüchtlingshilfeDatenschutzerklärung Newsletter Flüchtlingshilfe, 121 KB

 

Das Projekt "Netzwerkarbeit Asyl - Integrationslotsin" wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums des Innern und für Integration gefördert.

WBM_Foerderung_print_txt_li_StMI_rgb