Seniorenpolitisches Gesamtkonzept

Das Seniorenpolitischen Gesamtkonzept des Landkreises Main-Spessart wurde erstmals mit 12 Handlungsfeldern im Juli 2011 vom Kreistag verabschiedet. Das Konzept wurde ab 2019 mit einigen Neuerungen fortgeschrieben und am 10.12.21 vom Kreistag verabschiedet.

Neu sind statistische Auswertungen zur Behinderung im Landkreis sowie ein weiteres Handlungsfeld „Jung und Alt – generationsübergreifende Handlungsansätze“. Zusätzlich wurde eigens eine Kurzfassung für Kommunen erstellt.

Wir hoffen, dass das Seniorenpolitische Gesamtkonzept für alle Akteure in der Seniorenarbeit und Pflege wertvolle Anregungen bietet, um die Zukunft im Landkreis gemeinsam zu gestalten.

Seniorenpolitisches Gesamtkonzept - Teil 1Seniorenpolitisches Gesamtkonzept - Teil 1, 4181 KB
Seniorenpolitisches Gesamtkonzept - Teil 2Seniorenpolitisches Gesamtkonzept - Teil 2, 2397 KB
BevölkerungsprognoseBevölkerungsprognose, 1647 KB

Bei der Fortschreibung des Seniorenpolitischen Gesamtkonzeptes wurden viele Informationen aus schriftlichen Befragungen von den Kommunen, von ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen, telefonischen Befragungen von verschiedenen Akteuren sowie von zwei Expertenworkshops zusammengeführt. Anbei finden Sie die Dokumentation zu den beiden Expertenworkshops.

Dokumentation zum Expertenworkshop 1 zur Fortschreibung des Seniorenpolitischen Gesamtkonzeptes 2019Dokumentation zum Expertenworkshop 1 zur Fortschreibung des Seniorenpolitischen Gesamtkonzeptes 2019, 3300 KB
Dokumentation zum Expertenworkshop 2 zur Fortschreibung des Seniorenpolitischen Gesamtkonzeptes 2019Dokumentation zum Expertenworkshop 2 zur Fortschreibung des Seniorenpolitischen Gesamtkonzeptes 2019, 2931 KB