Gemeinde Hasloch

HaslochUrkundlich erscheint der Ort Hasloch erstmals 1305, aber Funde in Hasloch und Hasselberg beweisen, dass schon in der Steinzeit und Bronzezeit Menschen in diesem Bereich gelebt haben. Bis zum 2. Weltkrieg war Hasloch noch ein landwirtschaftlich geprägtes Dorf. Nach dem Krieg setzte mit dem Zuzug der Heimatvertriebenen aus dem Osten ein neuer Aufbau und eine wirtschaftliche Umorientierung ein. Aus der ehemaligen Pulverfabrik entstand 1949 eine ansehnliche Möbelfabrik, der Eisenhammer entwickelte sich unter neuen wirtschaftlichen Voraussetzungen zu einem Eisenwerk mit moderner Geschäftspolitik.

Im Jahre 1974 wurde im Zuge der Gemeindegebietsreform das bis dahin selbständige Hasselberg nach Hasloch eingemeindet und in der Folge die Verwaltungsgemeinschaft Kreuzwertheim gebildet, deren Mitglied Hasloch ist. Die 1.403 Einwohner zählende Gemeinde Hasloch hat alle kommunalen Pflichtaufgaben erfüllt. Ein reges Vereinsleben in Hasloch und Hasselberg war und ist stets Dreh- und Angelpunkt der Dorfgemeinschaft.

 

haslochexterner Link
Klicken Sie auf das Bild, um zum Panoramaüberblick zu gelangen.