Main-Spessart rollt den roten Teppich aus!


Eine Gemeinschaftsaktion der Landkreis-Kommunen am 16. und 17. Juli 2021

RoterTeppich
Foto: Caroline Janke

Die Städte und Gemeinden in Main-Spessart machen am Freitag, den 16. und Samstag, den 17. Juli gemeinsame Sache. Geschäfte und Lokale im gesamten Landkreis rollen dann für ihre Kundschaft ein Wochenende lang den roten Teppich aus und haben sich spezielle Aktionen/Angebot ausgedacht.

Zu erkennen sind die teilnehmenden Betriebe am roten Teppich vor dem Laden.

Mit der Aktion möchten die Stadtmarketingorganisationen ein Stück Normalität und Alltag zurückgeben. Schließlich können Händler, Gastronomen und Dienstleister durch den gemeinsamen niedrigen Inzidenzwert in Main-Spessart durchatmen und durch die wiedergewonnenen Freiheiten ihrer Kundschaft die Türen öffnen. Zudem machen einige Teilnehmenden mit dieser Aktion auf ihre Angebote aufmerksam, die jetzt - zu Zeiten steigender Lebensfreude - für die Kundinnen und Kunden besonders attraktiv gestaltet werden.

Schon seit längerem tauschen sich die Stadtmarketingorganisationen im Landkreis untereinander aus. Deshalb waren auch alle schnell von der Idee einer gemeinsamen Aktion, die vom Stadtmarketing Karlstadt kam, begeistert. Es soll keine Aktion einer Stadt, sondern eine Aktion für alle Kommunen im Landkreis Main-Spessart sein und deshalb wird die Kampagne auch vom Landratsamt Main-Spessart unterstützt.

Die Kommunen, Händler und Gastronomen in Main-Spessart freuen sich am Freitag, den 16. und Samstag, den 17. Juli auf viele Besucher|innen in Main-Spessart. Und bittet alle Besucher, sich an die aktuellen Sicherheits- und Hygienevorschriften zu halten. 

Nähere Informationen zu den einzelnen Aktionen, Veranstaltungen und Verlosungen finden Sie in den teilnehmenden Geschäften und Lokalen. Auch auf den Social-Media-Kanälen der Stadtmarketingorganisationen werden aktuelle Informationen veröffentlicht.

Teilnehmende Kommunen und deren Aktionen (siehe Verlinkung): 2021-06-18 11_40_24-RZ_KarschterLohrerDINA5.pdf - Adobe Acrobat Reader DC (32-bit)