"Die Grüne Hausnummer"

Grüne Hausnummer MSP 4 Foto: Landratsamt, Oliver Wieser

Wer in den vier Themenbereichen „Garten“, „Energieeffizienz“, „Energieerzeugung“ und „Baustoffe“ insgesamt 75 Punkte sammeln kann, der bekommt nicht nur das Hausnummernschild der Grünen Hausnummer; den drei Bestplatzierten winken zudem tolle Preise: Das Autohaus Grampp (Lohr, Karlstadt) verleiht einem Sieger in Kooperation mit der Energievesorgung Lohr-Karlstadt für 2 Wochen ein Elektroauto. Auch die Autohäuser Echterstraße (Karlstadt), Möhler & Huth (Lohr) und Haberbosch (Zellingen) belohnen die Preisträger mit elektromobilem Fahrspaß. Das Baumhaushotel Seemühle ermöglicht zwei gemütliche Übernachtungen für 2 Personen in luftiger Höhe. Das Gartencenter Hornung in Fellen spendiert einen Gutschein im Wert von 100 Euro. Freunde des naturnahen Gemüseanbaus kommen mit Gutscheinen der Permakulturgärtnerei in Marktheidenfeld auf ihre Kosten. Das Bauzentrum Kuhn und die Sparkasse Mainfranken haben mit ihren Spenden den Druck der Broschüre unterstützt.

Die Hausnummern und Preise werden den Gewinnern am 5. Februar 2019 von Landrat Thomas Schiebel im historischen Rathaus überreicht.

Bewerbungsschluss 2018 war am 31. Oktober. Bewerben Sie sich gerne schon für 2019! Detaillierte Informationen erhalten hierexterner Link oder beim Klimaschutzbeauftragtenexterner Link.