Abteilungen und Sachgebiete

Ausbildungsförderung im Rahmen der Grundsicherung für Arbeitsuchende oder der Sozialhilfe


Beschreibung

Auszubildende, deren Ausbildung im Rahmen des Bundesausbildungsförderungsgesetzes oder der §§ 51, 57, 58 Dritten Buches Sozialgesetzbuch als Berufsausbildungsbeihilfe dem Grunde nach förderungsfähig ist, haben keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld II oder Hilfe zum Lebensunterhalt (Lebensunterhalt, Hilfe zum). In besonderen Fällen können jedoch Leistungen (z.B. Mehrbedarfe, Zuschuss zu den Kosten der Unterkunft und Heizung) gewährt werden.

Die Ausbildung von Menschen mit Behinderung wird im Rahmen der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen gefördert.

Jobcenter, Sozialhilfeverwaltungen bei den Landratsämtern und kreisfreien Städten und Bezirken

www.arbeitsagentur.deexterner Link

www.stmas.bayern.de/arbeit/grundsicherung/externer Link

Rechtsgrundlagen

Rechtsbehelf

Widerspruchsverfahren vor Sozialgerichtsprozessexterner Link
Widerspruch, sozialgerichtliche Klage

Für Sie zuständig

Sozialhilfe

Landratsamt Main-Spessart

Marktplatz 8
97753 Karlstadt


Ihre Ansprechpartner
 Sebastian Vetter
Bereich Ap-D
Zu finden in: Zimmer Nr. 118
 Telefon: 09353 793-1127
 Fax: 09353 793-7127

 Christine Kuhn
Bereich E-J
Zu finden in: Zimmer Nr. 130
 Telefon: 09353 793-1148
 Fax: 09353 793-7148

 Ilona Katzer
Bereich J-Pa
Zu finden in: Zimmer Nr. 130
 Telefon: 09353 793-1168
 Fax: 09353 793-7168

 Kerstin Skusa
Bereich Pb-Schon
Zu finden in: Zimmer Nr. 129
 Telefon: 09353 793-1149
 Fax: 09353 793-7149

 Leonie Kißner
Bereich Schop-Z
Zu finden in: Zimmer Nr. 129
 Telefon: 09353/793-1128
 Fax: 09353/793-7128