25. Landrad(t)s-Tour (LRT)

„Sinn – Saale – Strecke 46“

25. Landrad(t)s-Tour (LRT) am Donnerstag, 08. September 2016 mit Landrat Thomas Schiebel

Wir bedanken uns bei über 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die bei unserer diesjährigen Sinn- und Saaletour dabei waren. Klasse!

Auch in diesem Jahr lud Landrat Thomas Schiebel alle interessierten und begeisterten Radler zur 25. Landrad(t)s-Tour ein. Die Tour führte diesmal durch das schöne Sinn- und Saaletal.

Sie startete an der Lindenwiese in Gemünden a.Main. Hier trafen wir uns um 8:30 Uhr, Start war um 9:00 Uhr. Über Schönau, Wolfsmünster und Schonderfeld ging es nach Gräfendorf zur Frühstücksrast am Baumhaushotel in der Seemühle.

Nach einem einen Kilometer langen Anstieg, kamen wir an die „Strecke 46“, wo uns das Team des Weltladens bei einem Getränkestopp an der Unterführung Salusbrunnen/“Vergessene Autobahn“ erfrischt.

Danach ging es zur Mittagsrast nach Obersinn, wo sich das Team der Freiwilligen Feuerwehr Obersinn um das leibliche Wohl der Radler kümmerte.

Nach der Stärkung ging es weiter auf dem schönen Rhön-Sinntal-Radwanderweg nach Mittelsinn, Burgsinn, Rieneck, Schaippach zurück nach Gemünden, wo wir die diesjährige Tour am ESV Gelände gemütlich ausklingen ließen.

Auch in diesem Jahr wurden wieder die jüngsten und ältesten Teilnehmer der Tour geehrt. Bei den Jüngsten waren es gleich vier, alle 10 Jahre alt: Hannah Beller und Franziska Schelbert aus Gemünden, Timo Gehring aus Sachsenheim und Elias Geßner aus Kleinkahl. Helene Sopp, 80 Jahre alt, aus Lohr-Sackenbach und Bertold Klug, 84 Jahre alt, aus Lohr waren in diesem Jahr die beiden ältesten Teilnehmer.

16-09-14 Foto LRT 2016
Foto (LRA): Landrat Thomas Schiebel und Bürgermeisterin Lioba Zieres beglückwünschen die jüngsten und ältesten Teilnehmer der Landrad(t)s-Tour 2016 (von links): Thomas Schiebel, Timo Gehring, Helene Sopp, Bertold Klug, Hannah Beller, Franziska Schelbert, Lioba Zieres und Elias Geßner.

Wir bedanken uns bei unseren Kooperationspartnern:
Sparkasse Mainfranken Würzburg, Schneider Electric Automation GmbH, Marktheidenfeld, Kurtz Holding GmbH & Co. Beteiligungs KG, Kreuzwertheim, dem Klinikum Main-Spessart, der Main-Spessart Nahverkehrsgesellschaft, dem Hotel Franziskushöhe, Lohr, Walter Hunger GmbH & Co. KG, Lohr, dem Architekturbüro Walter Haase, Karlstadt, der Energieversorgung Lohr-Karlstadt, dem Staatlichen Gesundheitsamt des Landkreises Main-Spessart, der Würzburger Recycling GmbH und Betz Technologies GmbH, Marktheidenfeld.
 

Informationsmaterial:
 

Faltblatt zur Landratstour 2016Faltblatt zur Landratstour 2016, 547 KB


Pressestimmen:

internet  Main-Post - Landrad(t)s-Tour: Beste Stimmung bei strahlender Sonneexterner Link
internet  Main-Echo - Über 600 Radler fahren bei Landradstour durch Main-Spessart mitexterner Link
internet  Main-Echo - Live Blog zur Landratstour 2016externer Link
 

Video von der Tour:

Impressionen:

DiashowLandratstour 2016