Testen - Infos und Anmeldung

Testmöglichkeiten im Landkreis

Grundsätzlich gilt: Wenn Sie Symptome haben, die auf eine Corona-Infektion hindeuten, ist Ihr Hausarzt oder außerhalb der Sprechzeiten der ärztliche Bereitschaftsdienst (Tel. 116 117) der richtige Ansprechpartner. 
Seit 30. Juni 2022 sind die Corona-Schnelltests an Teststationen oder in Apotheken nicht mehr für alle gratis, sondern sind teilweise nur mit einer Eigenbeteiligung von 3,00 € oder komplett als „Selbstzahler-Test“. Das sieht die neue Testverordnung des Bundesgesundheitsministeriums vor.  Mitarbeiter von Pflegeheimen und Krankenhäusern machen ihre Tests weiterhin in den Einrichtungen.

im Bayerischen Testzentrum in Gemünden (PCR- und Schnelltests) werden ausschließlich die kostenfreien PCR-Tests und PoC-Antigen-Schnelltests – nach den unten genannten kostenfreien Testgründen - angeboten. Schnelltests gegen die Eigenbeteiligung von 3,00 € dürfen nach den Vorgaben des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege nicht in Bayerischen Testzentren angeboten werden.

Wer hat Anspruch auf einen kostenlosen Schnelltest und welchen Nachweis muss ich hierfür vorlegen?

  • Besucher von Pflege- und medizinischen Einrichtungen: Personen, die Menschen in Pflegeeinrichtungen oder Krankenhäusern etc. besuchen wollen, aber auch die Behandelten bzw. die Bewohner selbst.
    Nachweis: amtlicher Lichtbildausweis sowie Berechtigungsschein der Einrichtung
  • Pflegende Angehörige
    Nachweis: amtlicher Lichtbildausweis und formlose, schriftliche Bestätigung mit Anschrift, Geburtsdatum der pflegebedürftigen Person inkl. Unterschrift der pflegebedürftigen Person sowie Nachweis der Pflegeversicherung, Gutachten des Medizinischen Dienstes oder Gutachten der Pflegeversicherung
  • Kinder unter 5 Jahren, also bis zu ihrem fünften Geburtstag
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, unter anderem Schwangere im ersten Schwangerschaftsdrittel, die sich zum Zeitpunkt der Testung nicht gegen das Coronavirus impfen lassen können
    Nachweis: amtlicher Lichtbildausweis sowie ärztliches Attest
  • Chronisch Kranke, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können.
    Nachweis: amtlicher Lichtbildausweis sowie ärztliches Attest
  • Studienteilnehmer: Personen, die aktuell an Studien zu Corona-Impfstoffen teilnehmen oder in den vergangen drei Monaten teilgenommen haben.
    Nachweis: amtlicher Lichtbildausweis sowie Nachweis über die Studienteilnahme
  • Infizierte: Personen, die sich aufgrund einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion in Isolation befinden und sich freitesten lassen wollen[KT3] , sofern dies zur Beendigung der Absonderung erforderlich ist.
    Nachweis: amtlicher Lichtbildausweis sowie Bescheinigung über die Isolation oder positives Testergebnis
  • Haushaltsangehörige von nachweislich Infizierten
    Nachweis: amtlicher Lichtbildausweis sowie Nachweis über das Testergebnis der infizierten Person sowie Nachweis über die übereinstimmende Wohnanschrift


Wer kann sich für drei Euro testen lassen und welchen Nachweis muss ich vorlegen?

Auch für die Bürgertests mit einer Eigenbeteiligung von drei Euro ist es notwendig, den Anspruch nachzuweisen. Das geht etwa mit der Eintrittskarte für eine Veranstaltung, dem Vorzeigen der Corona-Warn-App oder bei Kontakten zu Risikopatienten mit einer Selbstauskunft. In folgenden Fällen darf man sich für drei Euro testen lassen:

  • Besuch einer Freizeitveranstaltung: Personen, die am selben Tag eine Veranstaltung in einem Innenraum besuchen werden.
    Nachweis: amtlicher Lichtbildausweis sowie Abgabe einer Selbstauskunft beim Testzentrum bzw. Eintrittskarte der Veranstaltung
  • Besuch besonders gefährdeter Menschen: Personen, die am gleichen Tag Kontakt zu einer Person über 60 Jahren haben werden, einen Menschen mit Behinderung treffen oder eine Person mit Vorerkrankungen besuchen.
    Nachweis: amtlicher Lichtbildausweis sowie Abgabe einer Selbstauskunft beim Testzentrum
  • Erhöhtes Risiko in Corona-Warn-App: Personen, die durch die Corona-Warn-App des Robert-Koch-Instituts eine Warnung mit der Statusanzeige erhöhtes Risiko haben.
    Nachweis: amtlicher Lichtbildausweis sowie Vorzeigen der Corona-Warn-App


Zusätzliche Testangebote finden Sie unten auf der Seite bei “Weitere Teststellen“.

Gründe für eine kostenfreie PCR-Testung außerhalb der Krankenbehandlung, also für asymptomatische Personen:

  • Personen, die vom behandelten Arzt, von Einrichtungen und Unternehmen nach § 3 Abs. 2 TestV (z.B. Schule, Kita, Krankenhaus, Pflegeeinrichtung) oder vom Gesundheitsamt als Kontaktperson zu einem COVID-19 positiven Patienten eingestuft wurden
  • Personen, die in den vergangenen 14 Tagen in einer Einrichtung des Gesundheitswesens  oder einer vergleichbaren Einrichtung außerhalb der regulären Krankenversorgung (z.B. Schule, Kita, Asylbewerberheim) mit akutem Ausbruchgeschehen tätig / betreut / untergebracht oder sonst anwesend waren.
  • Wenn Personen in einer Einrichtung des Gesundheitswesens oder in vergleichbarem vulnerablen Bereich behandelt oder untergebracht werden und es die jeweilige Einrichtung oder das Gesundheitsamt verlangt.
  • Nach einem positiven Antigen-Schnelltestergebnis oder eines positiven Selbsttests[KT6]  (PCR-Test zur Bestätigung)
  • Wenn sie vom öffentlichen Gesundheitsdienst festgestellt werden: Personen, die sich zu einem beliebigen Zeitpunkt in den letzten 10 Tagen vor der Einreise nach Deutschland in einem als Virusvariantengebiet im Sinne von § Nr. 3a der Coronavirus-Einreiseverordnung eingestuften Gebiet aufgehalten haben. Der Anspruch besteht bis zu 14 Tage nach der Einreise nach Deutschland.


Keine kostenfreie PCR-Tests für Schwangere und Personen mit Kontraindikation
Wie das bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege am 31. März mitteilte, wird die Vereinbarung zwischen der kassenärztlichen Vereinigung Bayerns und dem Freistaat Bayern nicht verlängert. Somit entfallen die kostenfreien PCR-Testmöglichkeiten für Schwangere und Personen mit Kontraindikation.


Wie erhalte ich mein Testergebnis?
Die Mitteilung eines negativen Testergebnisses erfolgt per E-Mail. NEGATIVE Ergebnisse teilt entweder das jeweils beauftragte Labor (das trifft etwa auf Personen zu, die an unseren Testzentrum in Gemünden einen PCR-Test erhalten haben) oder die Arztpraxis, in der der Test vorgenommen wurde, mit. NIE das Gesundheitsamt!

POSITIVE Ergebnisse werden den Betroffenen IN JEDEM FALL über das Gesundheitsamt mitgeteilt, denn damit verbunden sind die Informationen für die dann zwingend erforderliche Quarantäne. Allerdings kann es zwischenzeitlich sein, dass auch das Labor oder der Hausarzt positive Ergebnisse an die Betroffenen übermitteln.


*** In unserem Testzentrum in Gemünden ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich! ***

Übersichtskarte

zahl  Anzahl der Anbieter in einem Ort

Anmeldung unbedingt erforderlich!

In unserem Testzentrum in der Scherenberghalle in Gemünden (Hofweg 9, 97737 Gemünden) werden PCR-Tests und Schnelltests durchgeführt. Die Probenentnahme erfolgt hier im Gegensatz zu Marktheidenfeld im Gebäude und nicht im PKW. 

Der Besuch des Testzentrums ist nur für Personen ohne Krankheitssymptome vorgesehen. Bei Symptomen wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt/-ärztin oder an den Bereitschaftsdienst unter Tel. 116 117.

Öffnungszeiten:
Dienstag 10 bis 18 Uhr
Donnerstag 10 bis 18 Uhr
Samstag 10 bis 18 Uhr

Anmeldungen sind sowohl online als auch telefonisch möglich. Die Online-Anmeldung erfolgt unter https://vitotest.de/mspexterner Link. Telefonisch erreichen Sie die Mitarbeiter von Montag bis Freitag 9 Uhr bis 17 Uhr unter 089 / 904 212 661.
Dort werden Ihnen auch Fragen zur Testdurchführung und Teststation beantwortet. 
(E-Mail: support@vitotest.de).

Was muss zum Testzentrum mitgebracht werden?
Testpersonen müssen ihre Versichertenkarte und ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass) zum Testzentrum mitbringen. Das Tragen einer FFP-2 Maske ist weiterhin Pflicht.

Wann erhalte ich mein Ergebnis?
In der Regel dauert es momentan bis zu 48 Stunden, bis das Ergebnis mitgeteilt wird. Die Dauer ist abhängig von Kapazitäten und Testgeschwindigkeit des Labors, das Ergebnis kommt per E-Mail.

Nachfragen zum Testergebnis (PCR-Test) müssen im Bedarfsfall direkt beim beauftragten Labor Allgäu-Lab erfolgen: Telefonisch unter 0800 6223282 oder per E-Mail an coronasupport@allgaeulab.de.

Die Übermittlung der Schnelltestergebnisse erfolgt digital per E-Mail.

Auch diese Tests werden nur durch geschultes Personal durchgeführt. Die Auswertung erfolgt im Gegensatz zu den PCR-Test aber direkt vor Ort. Viele Hausärzte bieten diese kostenfreie Leistung an. Eine Testung ist außerdem in einigen Apotheken und speziellen Einrichtungen mit Terminvereinbarung möglich. ​​​​Zum Termin müssen Sie ein Ausweisdokument mitbringen. Das Ergebnis wird telefonisch oder per E-Mail mitgeteilt. 

Der Zutritt zu den Testräumen ist nur mit FFP-2 Maske möglich. 

Die Angebote sind nur für Personen ohne Krankheitssymptome!

Folgende Testmöglichkeiten finden Sie im Landkreis Main-Spessart (Angaben ohne Gewähr und lt. Anbieter)  
 

  • Teststrecke am REWE-Parkplatz Arnstein 
    Hofriedplatz 2a
    97450 Arnstein
    Testung mit und ohne Termin möglich
    www.rewe-arnstein.test-strecke.deexterner Link
    Montag-Samstag: 7-16 Uhr
    Sonntag: 11-17 Uhr
    Testangebot: Antigen-Schnelltests
  • Therapie Wolf
    Hauptstraße 1
    97775 Burgsinn
    Telefon-Nr. 09356 934390
    www.therapie-wolf.deexterner Link
    Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 19 bis 20 Uhr

  • Corona Testzentrum Burgsinn:
    Jahnweg 4
    97775 Burgsinn
    Montag bis Freitag 12 bis 16 Uhr, Samstag 12-16 Uhr, Sonntag 12-15 Uhr, Feiertage 12 bis 15 Uhr
    Testung ohne Terminvereinbarung möglich.  
    Testangebot: Antigen-Schnelltests, Spucktests

  • BIOSA Kompetenzzentrum
    Raiffeisenstraße 1
    97837 Erlenbach-Tiefenthal
    Tel.: 09391 9086986
    Anmeldung unter testcenter24.deexterner Link
    Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr sowie 14 bis 17.45 Uhr, Samstag & Feiertags: geschlossen, Sonntag 11 bis 12 Uhr
    Testangebot: Antigen-Schnelltests als Spucktests, bei Bedaf ​​​​​​auch als Nasenabstrich und kostenpflichtige PCR Testungen
     
  • Stadt Apotheke Gemünden
    Obertorstraße 23
    97737 Gemünden
    Terminvereinbarung unter Tel: 0 93 51 / 8666
    Montag bis Freitag nach telefonischer Absprache
    Für Kinder stehen spezielle Tests zur Verfügung
    Testangebot: Antigen-Schnelltests, spezielle Tests für Kinder
  • Corona Teststation Gemünden
    auf dem Parkplatz des Edeka Frischemarktes Trabold
    Weißensteinstraße 2-4
    97737 Gemünden
    Testung mit und ohne Terminvereinbarung möglich.  
    https://trabold-gemuenden.testzentrum.biz/externer Link
    Montag – Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 19:00 Uhr, Samstag und Sonntag von 9:00 bis 15:00 Uhr  
    Testangebot: Antigen-Schnelltests     
     

  • Corona Testzentrum "Schnelltestzentrum Karlstadt"
    Am Schnellertor 12
    97753 Karlstadt
    Terminvereinbarung und Registrieung unter www.testzentrumkarlstadt.deexterner Link ist unbedingt erforderlich.
    Montag 8 bis 19 Uhr, Dienstag bis Freitag 8 bis 12 Uhr und 16 bis 19 Uhr, Samstag 9 bis 16 Uhr, Sonntag 10 bis16 Uhr
    Sonderöffnungszeiten an Feiertagen: 16.06.2022 8 bis 12 Uhr und 16 bis 19 Uhr,
    Testangebot: Antigen-Schnelltests, PCR-Testungen, Lolli-Tests, Pooltestungen für bis zu fünf Personen
  • Corona Testzentrum "im Gesundheitszentrum Karlstadt"
    Gemündener Straße 15-17
    97753 Karlstadt
    Terminvereinbarung und Registrieung unter www.testzentrumkarlstadt.deexterner Link ist unbedingt erforderlich.
    Montag bis Freitag 8 bis 11 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 12 Uhr
    Sonderöffnungszeiten an Feiertagen: 16.06.2022 Geschlossen
  • Testangebot: Antigen-Schnelltests, PCR-Testungen, Lolli-Tests, Pooltestungen für bis zu fünf Personen
     
  • Teststelle Alte Bahnhofstraße 
    Alte Bahnhofstraße 12
    97753 Karlstadt
    Registrierungen unter: 
    Telefon 0152 31 05 30 81
    Terminvereinbarung unter anny.co/b/book/test2go-testzentrumexterner Link
    E-Mail: schnelltestkarlstadt@gmail.com
    Testung ohne Terminvereinbarung auch möglich.  
    Montag - Freitag von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Samstag von 09:00 - 18:00 Uhr, Sonntag von 10:00 - 18:00 Uhr
    Testangebot: Antigen-Schnelltests
     
  • Testcenter der Schaefer’s Apotheke Kreuzwertheim
    Obere Pfarrgasse 26
    97892 Kreuzwertheim
    Terminvereinbarung unter www.schaefers-apotheke.de/testexterner Link
    Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr und 16 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 12 Uhr
    Testangebot: Antigen-Schnelltests und PCR-Testungen
         
  • Marien-Apotheke Lohr
    Hauptstraße 3 
    97816 Lohr a.Main
    Terminvereinbarung unter corona-schnelltest-lohr.deexterner Link
    Für Personen ab sechs Jahren 
    Montag bis Freitag von 14.30 bis 16.30 Uhr
    Testangebot: Antigen-Schnelltests
     
  • EcoCare Teststelle Lidl
    Rexrothstraße
    97816  Lohr a.Main
    Terminvereinbarung unter https://web.prod.ecocare.center/web/timeslot?stationId=0001328657externer Link
    Montag bis Samstag von 7.30 bis 19.30 Uhr
    Testangebot: Antigen-Schnelltests und PCR-Testungen
     
  • Schnelltestzentrum Lohr am Fitness-Center Brand
    Jahnstraße 11
    97816 Lohr a.Main
    Testung ohne Terminvereinbarung möglich.  
    Montag bis Freitag von 7 bis 17 Uhr, Samstag 9 bis 17 Uhr, Sonntag von 9 bis 15 Uhr, Feiertage 9 bis 12 Uhr
    Testangebot: Antigen-Schnelltests, Spucktests
     
  • Teststelle Marktheidenfeld
    Würzburger Str. 12
    97828 Marktheidenfeld
    E-Mail: info@coronatest-marktheidenfeld.de
    Internetseite/Buchungssystem: www.coronatest-marktheidenfeld.deexterner Link 
    Montag bis Freitag 9:00 bis 12:00 Uhr und 16:00 bis 19:00 Uhr
    Samstag 12:00 bis 16:00 Uhr
    Sonntag 10:00 bis 17:00 Uhr
    Testangebot: Antigen-Schnelltests
     
  • Drive-In-Corona Teststation Marktheidenfeld
    Georg-Mayr-Straße
    97828 Marktheidenfeld
    Testung ohne Terminvereinbarung möglich
    https://teststation.evis-trade.deexterner Link
    Parkplätze am Festplatz, auch Fußgänger werden getestet
    Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 18 Uhr
    Samstag und Sonntag von 10 Uhr bis 16 Uhr
    Testangebot: Antigen-Schnelltests
  • Corona Testzentrum Marktheidenfeld 
    Luitpoldstaße 6-10 
    im Innenhof der Fa. Udo Lermann 
    97828 Marktheidenfeld
    Montag - Freitag 7 bis 17 Uhr
    Samstag 9 bis 16 Uhr
    Sonntag 9 bis 15 Uhr
    Feiertag 9 bis 13 Uhr
    Testung ohne Terminvereinbarung möglich.  
    Testangebot: Antigen-Schnelltests, Spucktests

  • Schnellteststelle Zellingen 
    ​​​​Am Güßgraben 6
    97225 Zellingen
    Testung ohne Terminvereinbarung möglich
    Montag bis Freitag von 6:30 bis 18:30 Uhr, Samstag von 9 bis 18 Uhr, Sonntag von 9 bis 15 Uhr
    Testangebot: Antigen-Schnelltest, Spucktests

  • DEFI Testzentrum Lifestyle Zellingen
    Stützenbergstraße 1
    97225 Zellingen
    Testung ohne Terminvereinbarung möglich.
    Montag & Freitag von 9 bis 18 Uhr
    Samstag & Sonntag von 10 bis 15 Uhr
    Testangebot: Anigen-Schnelltest
    Anmeldung über: https://testor.app/booking/locationdirect/MOcuVQPbWCk62Xej7dfDexterner Link
    ​​​​​​

Diese Tests sind zur Anwendung durch Privatpersonen bestimmt. Die ersten Selbsttests sind im Handel, sie werden nach und nach in Apotheken, im Einzelhandel und in einigen Discountern verfügbar sein.

Wichtig: Bei einem positiven Ergebnis sind Sie verpflichtet, sich unverzüglich einem PCR-Test zu unterziehen und sich danach in häusliche Quarantäne zu begeben. Diesen PCR-Test können Sie, sofern keine Symptome vorliegen, im Testzentrum Marktheidenfeld oder Gemünden vornehmen lassen.

Sollten Sie bereits Symptome aufweisen, kommen Sie bitte nicht ins Testzentrum, sondern nehmen Sie Kontakt auf mit Ihrem Hausarzt oder dem ärztlichen Bereitschaftsdienst (Tel. 116117).

Das Bundesministerium für Gesundheit hat auf seiner Internetseiteexterner Link Fragen und Antworten zu Corontests aufgeführt.