Jobcenter Main-Spessart

Das Jobcenter Main-Spessart stellt eine gemeinsame Einrichtung der Agentur für Arbeit (Würzburg) und des Landkreises Main-Spessart dar. Es ist eine selbständige Behörde mit Sitz im Gebäude des Landratsamtes.

Aufgabe des Jobcenters ist es zum einen, erwerbsfähigen Leistungsberechtigten und den mit ihnen in Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem Zweiten Buch des Sozialgesetzbuchs (SGB II) zu gewähren. Hierzu zählen Leistungen für den Regelbedarf, für Unterkunft und Heizung, und für einzelfallbedingte Mehrbedarfe, z.B. bei Schwangerschaft usw. Das Arbeitslosengeld II ist bedarfsabhängig und damit gegenüber eigenen Möglichkeiten, den Lebensunterhalt durch Einkommen oder Vermögen sicherzustellen, sowie anderen Sozialleistungen grundsätzlich nachrangig.

Zum anderen ist die Vermittlung in Arbeit und Ausbildung Aufgabe des Jobcenters. Hierbei werden je nach Einzelfall, neben der Hilfe bei der Stellensuche, geeignete Eingliederungsleistungen, wie z.B. Mobilitätshilfen, Bewerbungskostenerstattungen, Weiterbildungen, Eingliederungszuschüsse oder Arbeitsgelegenheiten erbracht. Den betroffenen Personen soll vor dem Hintergrund des gesetzlichen Prinzips „Fördern und Fordern“ die individuelle Möglichkeit eröffnet werden, ihren Lebensunterhalt künftig aus eigenen Mitteln und Kräften zu bestreiten.