Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter

Vor dem Hintergrund, dass wir heute später, anders und auch länger alt werden als frühere Generationen, wird aufgezeigt, wie wir unsere Gesundheit möglichst lange erhalten oder gegebenenfalls wiederherstellen und stabilisieren können.

Denn mit dem Eintritt in den Ruhestand bieten sich oft mehr Zeit und auch Möglichkeiten, den neuen Lebensabschnitt aktiv zu gestalten und Neues auszuprobieren - sei es ein Hobby, ein Ehrenamt oder vieles mehr. Andererseits werden wir im Lauf des Älterwerdens mit bestimmten Herausforderungen wie z.B. mit veränderten Einkommensverhältnissen, der Pflege von Angehörigen oder auch gesundheitlichen Beeinträchtigungen konfrontiert.

Die Jahreskampagne 2019 greift eine Vielfalt von diesen Themen auf, die sicherlich nicht nur im Alter von Bedeutung sind.

Alle Veranstaltungen im Landkreis Main-Spessart finden Sie in der folgenden Broschüre.

Titelbild_ 2019_meinfreiraum.meinegesundheit.injedemalter


Zufriedenheit                                                                                                                 03.12.2019

– wie man sie erreicht und warum sie lohnender ist als das flüchtige Glück

Zum Presseartikel der Main-Echo vom 03.12.2019 gelangen Sie über folgenden Link: Bestseller-Autorin Christina Berndt: Zufriedenheit hält viel länger als Glückexterner Link


„Im Alter fit und geistig leistungsfähig bleiben“                                                         24.09.2019  

Alt werden wollen viele, Alt sein vermutlich nur wenige. Auftakt der Veranstaltungsreihe "Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter" war ein weit gefasster Vortrages mit praktischen Übungen des Sportwissenschaftlers Prof. Dr. Stefan Voll von der Universität Bamberg.

Zum Presseartikel der Main-Post vom 24.09.2019 gelangen Sie über folgenden Link: Im Alter fit und geistig leistungsfähig bleibenexterner Link


„Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter.“                                                   12.09.2019

Jahreskampagne 2019 unter der Schirmherrschaft von Landrat Thomas Schiebel von September bis Dezember

Älter werden, in den Ruhestand wechseln, damit muss sich jeder von uns früher oder später auseinandersetzen. Möglicherweise kommen Beeinträchtigungen hinzu oder Aufgaben, die in hohem Maße fordern. Dennoch wird sich jeder wünschen, bei möglichst guter Gesundheit älter zu werden und die Zeit als Rentner gut zu verbringen.

Die Veranstaltungsreihe „Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter.“ möchte einen Beitrag leisten sich zu informieren oder auch auszuprobieren, wie Gesundheit erhalten, verbessert oder wiederhergestellt werden kann, wer dabei unterstützt und wo es Hilfsangebote gibt, die den Alltag erleichtern.

Viele Kooperationspartner wie Volkshochschulen, Wohlfahrtsverbände und Beratungsstellen, die Kliniken im Landkreis Main-Spessart, Praxen sowie z.B. der Deutsche Alpenverein haben sich Gedanken gemacht, welche gesundheitsfördernde Angebote sie vorhalten können. So ist auch in diesem Jahr eine bunte, vielfältige Veranstaltungsreihe zustande gekommen.

Gerne begrüßen wir auch zu der Auftaktveranstaltung „Geistige Leistungsfähigkeit im Alter durch Bewegung“ oder zu der Endveranstaltung „Zufriedenheit – wie man sie erreicht und warum sie lohnender ist als das flüchtige Glück“.

Alle Termine, Veranstaltungsorte und Anmeldemodalitäten finden Interessierte in unserer Broschüre „Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter“, die an vielen Stellen ausliegt. Online ist die Broschüre hier abrufbar oder kann per E-Mail bei: Brigitte.Then@Lramsp.de  angefordert werden.