FSSJ- Zertifikatübergabe an der Michael-Ignaz-Schmidt Realschule und der Max-Balles-Mittelschule Arnstein

42 Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Realschule Arnstein durften sich über ihre Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme am „Freiwilligen Sozialen Schuljahr" freuen. Sie mussten dafür mindestens 80 Stunden ehrenamtlich außerhalb der Unterrichtszeit in verschiedenen Einrichtungen des Landkreises engagieren.

Neben der stellvertretenden Konrektorin Nicole Wirth (Realschule Arnstein) und dem Rektor Fabian Forster (Mittelschule Arnstein), war auch Bürgermeisterin Anna Stolz der Einladung gefolgt. Landrat Thomas Schiebel zeigte sich begeistert und überreichte den Schülern die Zertifikate. Für die festliche Übergabe engagierte Nicole Wirth den Chor und das Schulorchester, die das Programm mit musikalischen Einlagen umrahmten. Auch Gerlinde Stumpf von der Freiwillligen Agentur des Landratsamts lobte die hervorragende Resonanz der Arnsteiner Schüler.

Die Engagierten aus der Realschule waren: Mercedes Amthor (Kreisalten- und Pflegeheim, Werneck), Marcel Amthor (Kreisalten- und Pflegeheim, Werneck), Lena Benkel (Städt. Kindergarten Arnstein), Anna Dürr (Städt. Kindergarten Arnstein), Melissa Feeser (Kindergarten „Zwergenhöhle", Egenhausen), Nele Fischer (Kindergarten St. Johannes, Schraudenbach), Marie Friedrich (Kinderhaus Löwenzahn, Werneck), Magdalena Glückert (Kindergarten St. Nikolaus, Geldersheim), Nina Gluza (Kath. Kindergarten, Waigolshausen), Sophie Harth (Kath. Kindergarten, Brebersdorf), Amelie Heinikel (Kindergarten St. Johannes, Schrauenbach), Jule Hetterich (Kindergarten St. Laurentius, Gänheim), Leonie Hofmann (Kita St. Albanus, Karlstadt-Stetten), Anna Kamm (Kindergarten, Eßleben), Gracia Knab-Ziegler (Kindergarten Marienau, Werneck), Moritz Krebs (Kindergarten Rieden), Pauline Lang (Sozialstation St. Nikolaus e.V., Arnstein), Luisa Molitor (Sozialstation St. Nikolaus e.V., Arnstein), Alexander Odoj (Stadtarchiv der Stadt Arnstein), Niklas Ott (Städt. Kindertagesstätte „Wurzelzwerge", Arnstein) Julius Pfeuffer (Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald), Hannah Pfeuffer (Kindergarten Wülfershausen), Franziska Rath (Kath. Kindertagesstätte Villa Kunterbunt Müdesheim), Leo Rath (Waldkindergarten „Wurzelzwerge" e.V., Arnstein), Konstantin Raue (Kindergarten Rieden), Veronika Reith (Kindergarten Marienau, Werneck), Antonia Reuß (Kath. Kindergarten im MGH, Arnstein-Binsfeld), Lena Rudloff (Kindergarten St. Johannes, Schraudenbach), Hannah Ruißinger (Waldkindergarten „Wurzelzwerge" e.V., Arnstein), Sabrina Rüth (Dorfladen Obersfeld), Selina Schneider (Kath. Kindergarten „Kleine Strolche", Obersfeld), Luis Schneider (Kindergarten Rieden), Nicole Wecklein (Bücherei im Alten Pfarrhaus, Binsbach), Jonas Weismann (Grundschule Arnstein-Schwebenried), Johannes Weiss (Kindergarten Marienau, Werneck), Annika Willnauer (Ahorn-Kindergarten, Gramschatz), Tina Winkler (Bücherei im Alten Pfarrhaus, Binsbach).

Aus der Mittelschule: Hendric Fröhling (Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald), Joshua Krekel (Bauhof der Stadt Arnstein), Lea-Emely Mock (Pfründnerspital, Arnstein) Mario Vierheilig (Kath. Kindergarten, Binsfeld), Nico Wrana (Pfündnerspital, Arnstein).

17-07-27 Foto EMiL Arnstein
Foto (LRA): Mit den Jugendlichen des FSSJ freuten sich die stellvertretende Konrektorin Nicole Wirth (links), Rektor Fabian Forster (zweite Reihe, vierter v. l.), Landrat Thomas Schiebel (zweiter v.l.), Bürgermeisterin Anna Stolz (dritte v. l.), sowie die Leiterin der Freiwilligen-Agentur des Landkreises Gerlinde Stumpf (Mitte).