UNTERFRANKEN SPIELT FAIR! - Sternfahrt der Weltläden im Rahmen der Aktion STADTRADELN

 

Stadtradeln_quadratisch_RGB_300dpiEin Tourenangebot für jedermann im Rahmen der Aktion STADTRADELN

Eine Möglichkeit zur geselligen Ausfahrt bot die Sternfahrt der Weltläden. Am Samstag, 23. Juni 2018 lud die Steuerungsgruppe Fairtrade-Landkreis zum gemeinsamen Radeln nach Retzbach ein. Treffpunkt war um 11.00 Uhr in Lohr an der Mainlände, von dort ging es auf dem Mainradweg nach Gemünden. Um 12.15 Uhr war an Moni's Biergarten der Sammelplatz zur Weiterfahrt nach Karlstadt und dort ging es um 13.15 Uhr am Maintor weiter bis nach Retzbach. Die Radler aus Marktheidenfeld trafen sich um 12.15 Uhr am Landgasthof Baumhof Tenne zur gemeinsamen Fahrt zum Weltladen Retzbach. Dort erwartete uns von 14.00 bis 16.00 Uhr das Weltladenteam in der Kirchgasse 9 mit fairen Schmankerln und Getränken.

Ganz im Zeichen der Fußball-WM bot zudem ein Fußball-QuizUnterfranken spielt fair und eine Fußballnähstation Unterhaltung und beim Mini-Torwandschießen gab es einen Fairtrade-Fußball zu gewinnen. 
Diese Aktion fand im Rahmen von "Unterfranken spielt fair!"externer Link statt.

Alle Fahrradfahrer waren herzlich eingeladen Radkilometer für das STADTRADELN zu sammeln und die Vielfalt fair gehandelter Produkte kennenzulernen und zu genießen.
Zur besseren Planung freuten wir uns über eine Anmeldung bis zum 21. Juni bei den Weltläden in Gemünden, Karlstadt, Lohr, Marktheidenfeld, Retzbach und Retzstadt oder bei der Agenda-Beauftragten Ilse Krämer, Tel.: 0 93 53 / 793 – 17 58, E-Mail: Ilse.Kraemer@Lramsp.de.

 

Plakat 'Unterfranken spielt fair!'Plakat "Unterfranken spielt fair!", 379 KB