Multivisionsshow - Fränkischer Rotweinwanderweg - Alte Turnhalle Lohr a.Main

Referent: Michael Murza

Seit 1990 verbindet der Fränkische Rotweinwanderweg (FRW) die Weinlagen in Churfranken. Auf rund 70 km Länge führt er in sechs Etappen von Großostheim im Norden bis nach Bürgstadt im Süden. Zwischen dem Naturpark Bergstraße/Odenwald und dem Naturpark Spessart lassen sich die wunderbar gelegenen Weinberge, die reizvolle Umgebung des Maintals und die kulturhistorisch interessanten Orte am UNESCO-Welterbe Limes erkunden. »Damit die Wanderer auch nach drei Schoppen den Weg noch finden, war es wichtig, den FRW gut auszuschildern«, erinnert sich Willi Stritzinger vom gleichnamigen Bio-Weingut in Klingenberg. Er ist der Erfinder des FRW. Mit einem Rotweinglas als Logo auf den Hinweisschildern kann man den Weg tatsächlich kaum verfehlen. Die Weinkultur ist allgegenwärtig. Typische Häckerwirtschaften, in denen die Winzer ihre eigenen Weine und regionale kulinarische Köstlichkeiten anbieten, gehören zum churfränkischen Lebensgefühl unverzichtbar dazu. Der FRW ist ein echter Erlebnis- und Genusswanderweg. Der abwechslungsreiche Streckenverlauf führt in die charakteristischen Steilterrassen aus alten Sandsteinmauern durch Weinberge und Wälder, über Wiesen, Höhen und Täler. Immer wieder bietet die Strecke faszinierende Ein- und Ausblicke in eine schützenswerte Kulturlandschaft. Wer Churfranken und das liebliche Maintal näher kennenlernen möchte, ist auf dem FRW genau richtig. Durch den Einsatz modernster Drohnentechnik werden dem Zuschauer immer wieder neue und ungewohnte Blickwinkel eröffnet.

Veranstaltungsort:
Alte Turnhalle
Gärtnerstraße 2
97816 Lohr a.Main

Eintritt: Karten zu € 15,- im VVK (Stadtbibliothek), € 16, Abendkasse

kulturamt@lohr.de

Tel.: 09352-60696-11

VHS Lohr-Gemünden 


 


Termin 19.10.2021
Uhrzeit19:30 -
Veranstaltungsort

Alte Turnhalle Lohr a.Main


Gärtnerstraße 2
97816 Lohr a.Main



 Zurück zur Liste