Malerische Flusstäler im Spessart: Lohr, Hafenlohr und Main

Rundtour:
Lohr a.Main – Partenstein – Neuhütten – Lichtenau – Marktheidenfeld – Lohr a.Main 

Tourbeginn:
in Lohr ab der B26 auf der B276 Richtung Frammersbach (Partensteiner Straße), am Ende der Bebauung links auf dem Eisenhammerweg Richtung Steinthalerhof

Streckenlänge:
ca 67 km

Steigungen:
von Neuhütten zum Bischborner Hof an der B26 starker Anstieg im Wald mit 170 Höhenmeter

Streckenverlauf:
auf dem Kahltal-Spessart-Radweg im Wiesentälchen der Lohr bzw. des Lohrbachs bis Neuhütten; im Wald befestigter Wirtschaftsweg; vom Bischborner Hof bis zum Ort Hafenlohr auf einer Nebenstraße; zurück nach Lohr auf dem Main-Radweg über Zimmern, Erlach a. Main und Pflochsbach

Landschaft:
ausgedehnter Spessartwald mit herrlichem Baumbestand und idyllischen Tallandschaften, darunter das berühmte Hafenlohrtal 

 

Und hier lohnt sich ein Besuch:

Lohr a.Main:

fränkische Altstadt mit bemerkenswerten Fachwerkbauten, Fußgängerzone mit mittelalterlichem Flair und umfangreichem gastronomischen Angebot, Kurmainzer Schloss (15.-16. Jahrhundert) mit Spessartmuseum, Altes Rathaus (Renaissancebau, 16. Jahrhundert), Bayersturm, Historisches Fischerviertel

Partenstein:

Museum „Ahler Kram“, Ausgrabungen an der Ruine Burg Partenstein, ehemalige Schwerspatgrube am europäischen Kulturweg

Neuhütten:

Katholische Kirche „St. Josef“, alte Mühle

Lichtenau:

Ausflugsziel im romantischen Hafenlohrtal an der Grenze zum Landkreis Aschaffenburg gelegen: mehrere Gasthäuser laden zur Einkehr ein

Marktheidenfeld:

fränkisches Städtchen zwischen Wald und Reben, Weinort (Lage “Kreuzberg”) mit hohem Freizeit- und Erholungswert (Wonnemar, Sauna, Golfplatz), Franck-Haus (Bürgerhaus der Barockzeit), Gradl-Galerie, Fußgängerzone mit Fachwerkbauten und einladender Gastronomie


Karteexterner Link   gpsdatenexterner Link  googleearthexterner Link

(GPS: Rechtsklick, dann "Ziel speichern unter" anklicken)

Flusstaeler_im_Spessart
Tourenkarte