Gartensaison 2020



 

18-06-24 Tag der offenen Gartentür Soodt (10)  26.05.2018 Weidenflechten A. Wingenfeld (6)

Nächste Führung am Samstag, den 24.10.2020, 15:00 – 16:30 Uhr

"Herbst im NaturSchauGarten"

Das Zurückschneiden von Stauden, Laub aus dem Garten entfernen, Umgraben, den Garten „säubern“ dass alles galt oft als Pflicht für den ordentlichen Gärtner. Diese Arbeiten beschränken sich in einem Naturgarten auf ein Minimum. Wenige gezielte Pflegemaßnahmen im Herbst reduzieren den Arbeitsaufwand und sorgen dafür, dass sich verschiedenste Lebewesen im Garten wohlfühlen. Gästeführerin Anneliese Hartmann geht auf die Fragen ein: Welche Pflegemaßnahmen sind sinnvoll? Ist das Umgraben notwendig und wenn ja, wann? Wann pflanze ich was? Im Herbst ist noch genügend Zeit für Gehölze, Stauden und Zwiebeln.

Anmeldung erforderlich unter Tel.: 09364 3164 oder per Mail an: hartmann.ah@t-online.de

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Treffpunkt ist am NaturSchauGarten an der Mainlände/Mainstraße. Parkplätze sind am Garten ausreichend vorhanden. Es gelten die aktuellen Hygieneschutzrichtlinien.


Der NaturSchauGarten ist für Besucher geöffnet

Fahrradfahren und Bewegung an der frischen Luft sind gerade jetzt eine willkommene Abwechslung. Warum also nicht mit dem Fahrrad nach Himmelstadt? Der NaturSchauGarten liegt direkt am Mainradweg. Ein Besuch im NaturSchauGarten ist ein Genuss für Augen und Nase. Voraussetzung ist natürlich, dass der erforderliche Abstand eingehalten und eine Gruppenbildung mit weiteren Besuchern vermieden wird.

Alle Veranstaltungen im NaturSchauGarten Main-Spessart 2020: 

Naturschaugarten_2020Naturschaugarten_2020, 1871 KB


Weitere Veranstalter willkommen!

Um dem Besucher die Thematik des Naturgartens näher zu bringen, soll der Garten durch Führungen und Aktionen mit Leben gefüllt werden. Aufgerufen sind daher alle, die als Veranstalter eine Aktion zu den Themen naturnaher Garten oder Umweltbildung, anbieten möchten. Weiter sind alle qualifizierten „Gästeführer Gartenerlebnis Bayern“, Kräuterführer, Natur- und Landschaftsführer o.ä. eingeladen, Gästeführungen anzubieten.

Wer sich vorstellen kann als Veranstalter eine Aktion anzubieten, kann sich gerne mit Frau Hartmann unter Tel.: 09364 3164 oder per E-Mail: hartmann.ah@t-online.de in Verbindung setzen.



Zu den Informationen und Terminen des Kreisverbandes