Aktuelle Bestandsaufnahme

Seit Ende vergangenen Jahres erarbeitet die CIMA Beratung + Management GmbH (München) ein Nahversorgungskonzept für den Landkreis Main-Spessart. Die Erfassung aller Geschäfte, die Produkte des tägliche Bedarfs verkaufen (Nahrungsmittel und Drogerieartikel), erfolgte bereits vor einigen Monaten. Auch die Erreichbarkeitsanalyse – wie weit haben es die LandkreisbewohnerInnen der verschiedenen Orte bis zum nächsten Vollversorger? – ist fertiggestellt. Wenn auch die Auswertungen auf Landkreisebene sowie die Handlungsempfehlungen formuliert sind, ist eine Veranstaltung mit Vorstellung und Diskussion der Ergebnisse geplant.