Corona-Schutzimpfung „ICH KREMPEL DIE #ÄRMELHOCH“

Plakat Bayern kremelt die Ärmelhoch 1


Impfung im Impfzentrum

REGISTRIERUNG

Registrierte Personen werden - je nach Verfügbarkeit der Impftermine - zur persönlichen Terminbuchung eingeladen.

Wie Sie kontaktiert werden (per E-Mail, SMS oder gegebenenfalls auch telefonisch), hängt davon ab, auf welchem Weg Sie sich registriert haben.

Sie haben zwei Möglichkeiten sich zu registrieren:

  1. Vorrangig über das Online-Registrierungssystem unter www.impfzentren.bayernexterner Link. Ab sofort können bei der Online-Registrierung bis zu fünf Personen mit einer E-Mail-Adresse registriert werden. Es ist also nicht mehr notwendig, pro Person eine eigene E-Mail-Adresse anzugeben.
  2. In Ausnahmefällen  auch telefonisch über unsere Hotline unter 0 93 53 / 793 – 15 55 , sollte eine Online-Registrierung nicht möglich sein. Die Hotline ist von Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr erreichbar.

Bitte beachten Sie: Sie müssen sich nur einmal registrieren und werden automatisch kontaktiert, sobald Sie an der Reihe sind. Eine weitere Kontaktaufnahme mit dem Impfzentrum ist nicht erforderlich. Bitte verzichten Sie auch auf Nachfragen, da dies die Kapazitäten unseres Impfzentrums belastet und zu Verzögerungen im Ablauf der Terminvereinbarungen führt.


Die Zuweisung eines Impftermins erfolgt unabhängig von der Reihenfolge des Eingangs der Registrierung. Eine möglichst schnelle Registrierung führt also nicht automatisch zu einem schnellen Impftermin. 

DOKUMENTE FÜR DIE IMPFUNG

Bitte bringen Sie zum Impf-Termin folgendes mit:

  • Terminbestätigung
  • Ihren Personalausweis/Reisepass
  • falls vorhanden, Ihren Impfpass
  • Falls Sie die Möglichkeit haben, füllen Sie bitte bereits zuhause das Aufklärungs-Merkblatt, die Anamnese-Einwilligung und den Impfbogenvordruck aus (siehe https://impfzentrum-msp.de/infosexterner Link - Downloads). Sollte Ihnen dies nicht möglich sein, erhalten Sie diese Formulare selbstverständlich auch bei Ihrem Impftermin in unserem Impfzentrum und haben dort Gelegenheit, sie auszufüllen.

Legen Sie Ihre Bestätigungen beim (ersten) Impf-Termin im Impfzentrum vor.


Impfungen über Hausärzte

Seit dem 31. März 2021 ist in Bayern die Coronavirus-Schutzimpfung entsprechend der Prioritätenvorgabe der Impfverordnung an Bürgerinnen und Bürger möglich. Fragen Sie bei Ihrem Hausarzt nach, ob eine Coronavirus-Schutzimpfung möglich ist.

Wer sich auf dem Impfportal registriert hat, aber in der Zwischenzeit in einer Praxis eine Impfung bekommen konnte, soll seine Anmeldung möglichst wieder löschen.


Informationen zur Corona-Schutzimpung finden Sie unter

Plakat Bayern kremelt die Ärmelhoch 2Plakat Bayern kremelt die Ärmelhoch