MINT-Schnuppertage für Mädchen in den Herbstferien

Naturwissenschaft und Technik lassen sich am besten praktisch erleben – deshalb finden die naturwissenschaftlich/technischen Schnuppertage für Schülerinnen der 8. bis 12. Jahrgangsstufen auch in diesem Jahr wieder statt. Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt bietet in Kooperation mit Schaeffler Technologies AG & Co. KG am 3. und 4. November 2021 wieder über 30 Workshops zu unterschiedlichen technischen und naturwissenschaftlichen Themen an. Teilnehmen können alle Schülerinnen der 8. bis 12. Jahrgangsstufen – egal ob von den Mittel- oder Realschulen, Gymnasien oder der Fachoberschule.

Ziel der Schnuppertage ist es, Mädchen durch praktische Anwendung für die berufliche Perspektive in den Bereichen Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. Das heißt unter fachlicher Anleitung wird hier geschraubt, gelötet und getüftelt. „Viele Mädchen“, so die Gleichstellungsbeauftragte, Laura Senger, „stellen dann fest, dass sie handwerklich begabt sind und Technik keinesfalls langweilig, sondern sehr spannend ist.“

Wenn es die Infektionslage im Herbst zulässt, finden die MINT-Schnuppertage für Mädchen in Präsenz (unter Beachtung der Corona-Maßnahmen) statt. Einige Workshops stehen digital zur Verfügung. Sollte eine Präsenzveranstaltung gar nicht möglich sein, werden die Schnuppertage mit einem leicht abgewandelten Workshopangebot ausschließlich digital stattfinden. Die aktuellen Informationen können dann über die Schnuppertage-Website abgefragt werden.

Verschiedene Workshops wie „Komm druck mit uns – in 3D!“, „Wir erstellen einen Bilderrahmen aus Metall“, „Der elektronische Würfel“, „Wir erstellen ein 3D-Stadtmodell“, „Changing Colours“ mit LED-Lichteffekten oder „Candle-Light – made by yourself“ versprechen spannende Einblicke in Technik und Naturwissenschaft.

Am Mittwoch, 3. November 2021 finden zwölf Workshops bei Schaeffler Technologies AG &Co. KG statt. Am Donnertag, 4. November 2021 sind die Schülerinnen an der Hochschule in Schweinfurt zu Gast und können dort aus weiteren 23 Workshops wählen.
Die Schnuppertage finden an beiden Tagen zwischen 08:30 und 15:30 Uhr statt. Mittagspause mit kostenlosem Mittagessen inklusive.

Die Buchung der Workshops ist bis zum 18. Oktober 2021 ausschließlich online unter https://schnuppertage.fhws.de möglich. Bei minderjährigen Schülerinnen, muss vorab ein Anmeldeformular mit Unterschrift der Eltern eingereicht werden. Dies ist im Rahmen der Registrierung bereits jetzt schon online möglich.

Um die Veranstaltungsorte in Schweinfurt optimal zu erreichen, bieten wir an beiden Tagen wieder einen für die Schülerinnen kostenlosen Bustransfer aus dem Landkreis Main-Spessart an. Dieser kann bei der Anmeldung gleich mit gebucht werden.

Hinfahrt nach Schweinfurt
    06:30 Uhr    Marktheidenfeld, Busbahnhof
    06:50 Uhr    Lohr, Parkdeck
    07:05 Uhr    Gemünden, Bahnhof
    07:20 Uhr    Karlstadt, Bahnhof
    07:45 Uhr    Arnstein, ZOB Busbahnhof

Rückfahrt ab Schweinfurt
    15:45 Uhr    Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG
    16:30 Uhr    Arnstein, ZOB Busbahnhof
    16:55 Uhr    Karlstadt, Bahnhof
    17:10 Uhr    Gemünden, Bahnhof
    17:25 Uhr    Lohr, Parkdeck
    17:50 Uhr    Marktheidenfeld, Busbahnhof

Unter https://schnuppertage.fhws.deexterner Link finden interessierte Mädchen nicht nur detaillierte Informationen rund um die angebotenen Workshops, sondern auch viele wichtige Informationen zu technischen Studiengängen, und Ausbildungsberufen, Bewerbungstipps und weiteren MINT-Angeboten.

Weitere Informationen erhalten Sie auch bei Laura Senger, Gleichstellungsbeauftragte des Landratsamts Main-Spessart

Flyer Schnuppertage 2021Flyer Schnuppertage 2021, 1514 KB