Schnuppertage für Mädchen 2019

Um die Neugier für Naturwissenschaften und Technik bei den Mädchen der 8. bis 12. Jahrgangsstufe zu wecken, lädt die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Main-Spessart, Birgit Seubert, zu den beiden „Naturwissenschaftlich-technischen Schnuppertagen für Mädchen" ein. Am 29. und 30. Oktober können die Schülerinnen während der Herbstferien in Schweinfurt ihre Talente in unterschiedlichen Workshops kennen­lernen und in technische Gebiete eintauchen.

Ziel dieses Info-Angebotes mit vielen praktischen Anwendungen ist es, das mögliche Berufswahlspektrum für Mädchen in Richtung Technik zu erweitern und Mädchen für einen technischen „männertypischen“ Beruf oder Studiengang zu begeistern – und natürlich Spaß zu haben! Schülerinnen aus Real-, Mittel- und Fachoberschulen sowie Gymnasien können sich zu verschiedenen Workshops anmelden, die unter der Anleitung von Betreuern durchgeführt und von Studentinnen mitbegleitet werden.

Am Dienstag, 29. Oktober, bietet die Hochschule Würzburg-Schweinfurt über 30 Workshops an. Die Fa. Schaeffler Technologies AG & Co. KG lädt die Schülerinnen am Mittwoch, 30. Oktober ein zu weiteren Workshops. Themen sind z.B. „Komm druck` mit uns – in 3D!“ „Wir machen Instantkakao“ „Lügendetektor“ Changing Colours“ mit LED-Lichteffekten oder „Candle-Light – made by yourself“.

„Männerberufe“ aus Industrie, Technik und Handwerk kennenzulernen und in die Berufswahl mit einzubeziehen, lohnt sich für Mädchen auf jeden Fall. Viele dieser Berufe sind nicht nur interessant, sondern bieten eine qualifizierte Ausbildung, einen entsprechenden Verdienst und gute Weiterbildungs- und Aufstiegschancen. Handwerks- und Industriebetriebe in Main-Spessart suchen nach wie vor dringend ausgebildete Fachkräfte. Mädchen haben hier sehr große Chancen einen Ausbildungsberuf im gewerblich-technischen Bereich zu bekommen. Mit einer technischen Ausbildung oder einem technischen Studium haben Mädchen hervorragende berufliche Zukunftschancen.

Um die Veranstaltungsorte optimal erreichen zu können, wird ein kostenloser Bustransfer aus dem Landkreis Main-Spessart angeboten. Von Marktheidenfeld, Lohr, Gemünden, Karlstadt und Arnstein aus fährt an allen Tagen ein Bus nach Schweinfurt. Details zu den einzelnen Workshops, Busfahrplänen sowie Organisatorischem unter http://schnuppertage.fhws.de. Die Schnuppertage finden an den beiden Tagen jeweils zwischen 8.30 und 15.30 Uhr statt. Pause mit kostenlosem Mittagessen um 13.00 Uhr. Pro Tag kann an 3 Workshops teilgenommen werden, es können auch einzelne Tage oder Workshops belegt werden.

Der Anmeldezeitraum für die Workshops läuft startet am 16. September (bis 14. Oktober) unter http://schnuppertage.fhws.de und erfolgt ausschließlich über das Internet. Bevor die minderjährigen Schülerinnen teilnehmen können, muss vorab ein Anmeldeformular mit Unterschrift der Eltern eingereicht werden. Dies ist im Rahmen der Registrierung bereits jetzt schon online möglich. Erst wenn das Anmeldeformular vorliegt, ist die Anmeldung ab 16. September (bis 14.10.) für die einzelnen Workshops möglich.

 

Kostenloser Bustransfer für Main-Spessart:

Hinfahrt nach Schweinfurt

06.30 Uhr Marktheidenfeld, Busbahnhof

06.50 Uhr Lohr, Parkdeck

07.05 Uhr Gemünden, Bahnhof

07.20 Uhr Karlstadt, Bahnhof

07.45 Uhr Arnstein, ZOB Busbahnhof

 

Rückfahrt ab Schweinfurt

15.45 Uhr Schweinfurt Hochschule und/oder Fa. Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG

16.30 Uhr Arnstein, ZOB Busbahnhof

16.55 Uhr Karlstadt, Bahnhof

17.10 Uhr Gemünden, Bahnhof

17.25 Uhr Lohr, Parkdeck

17.50 Uhr Marktheidenfeld, Busbahnhof

 

Informationen erhalten Interessierte auch bei der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Seubert im Landratsamt Main-Spessart unter Tel. 09353 - 793 1012 oder per E-Mail: Birgit.Seubert@Lramsp.de

Mädels, nutzt diese kostenlose Möglichkeit zur beruflichen Information und lernt Technik kennen, verbunden mit viel Spaß.

Anmeldung Schnuppertage 2019Anmeldung Schnuppertage 2019, 1415 KB
Flyer Schnuppertage 2019Flyer Schnuppertage 2019, 552 KB
Plakat Schnuppertage 2019Plakat Schnuppertage 2019, 565 KB