Führung über den Permakultur-Park Bischbrunn - ein Projekt des Agenda 21-Arbeitskreises Umwelt

Exkursion mit Jonas Gampe

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Garten im Klimawandel“ laden der Agenda 21-Arbeitskreis Umwelt und die VHS Marktheidenfeld am Donnerstag, den 11. April 2019 um 18.00 Uhr in den Permakultur-Park nach Bischbrunn ein.

ExkursionAuf dem 11.500 m² großen Gelände wird seit nunmehr 10 Jahren über praktische Permakultur-Anwendung geforscht. Hier lassen sich allerlei Elemente einer nachhaltigen Garten- und Landbewirtschaftung zeigen, sowie reichlich Inspirationen für die eigenen Flächen mitnehmen. Zu sehen sind z.B. Beete ohne Umgraben, Gießen und Düngen, Klimaoptimierungen, Hügel- und Hochbeete, ein Kompostklo, Lehmöfen, Sukzessionsflächen, Kühlung durch Erdkeller, essbare Wildgehölzhecken und vieles mehr.

Wegbeschreibung zum Permakultur-Park BischbrunnWegbeschreibung zum Permakultur-Park Bischbrunn, 298 KB

Die Teilnahme kostet 4 Euro und ist vor Ort zu entrichten. Anmeldung bis 10. April 2019 bei der VHS Marktheidenfeld, Tel. 09391-9181996 , E-Mail: vhs@vhs-marktheidenfeld.de oder www.vhs-marktheidenfeld.deexterner Link.