Abteilungen und Sachgebiete

Gesundheitsförderung

Gesundheitsförderung bedeutet die Stärkung gesundheitsförderlicher Ressourcen auf individueller und struktureller Ebene (Ottawa-Charta 1986)


Beschreibung

Das Gesundheitsamt arbeitet eng mit allen Anbietern gesundheitsförderlicher Leistungen (Krankenkassen, Vereine etc.) zusammen, um gesundheitszuträgliche, soziale und wirtschaftliche Umweltbedingungen unter der besonderen Berücksichtigung von gesundheitlicher Chancengleichheit zu fördern.

Maßnahmen

werden in unterschiedlichen Settings wie z.B. Kindertagesstätte, Schule, Verein, Kommune angeboten und können exemplarisch sein z.B.:

  • Identifikation und Vernetzung von Partnern, die Leistungen oder Strukturen anbieten, welche für die Gesundheitsförderung hilfreich sein können. Ziel ist eine Bündelung der Kräfte und Möglichkeiten vor Ort und deren möglichst effektiver und effizienter Einsatz
  • Informationsveranstaltungen
  • Multiplikatorenschulung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Zielgruppen orientierte Gruppen- und Projektarbeit
  • Umsetzung von landes- und bundesweiten Kampagnen
  • Dokumentation und Evaluation
  • Qualitätssicherung gesundheitsförderlicher Maßnahmen

Rechtsgrundlagen

Gesundheitsdienst- und Verbraucherschutzgesetz (GDVG), Art. 8,9,13 und 14 
Präventionsgesetz

Für Sie zuständig

Gesundheitsförderung und Suchtprävention

Gesundheitsamt

Rudolph-Glauber-Straße 28
97753 Karlstadt

 Telefon: 09353 793-1600
 Fax: 09353 793-7600

Ihre Ansprechpartner
 Brigitte Then
Zu finden in: Zimmer Nr. 314
 Telefon: 09353 793-1314
 Fax: 09353 793-7606