Abteilungen und Sachgebiete

Waffen; Generalerlaubnisvorbehalt

Der Umgang mit Waffen oder Munition bedarf der Erlaubnis. Umgang mit einer Waffe oder Munition hat, wer diese erwirbt, besitzt, überlässt, führt, verbringt, mitnimmt, damit schießt, herstellt, bearbeitet, instand setzt oder damit Handel treibt.


Beschreibung

Der Umgang mit Waffen oder Munition, die in der Waffenliste (Anlage 2 zu § 2 Abs. 2 bis 4 Waffengesetz, Abschnitt 2) genannt sind, bedarf der Erlaubnis. Umgang mit einer Waffe oder Munition hat, wer diese erwirbt, besitzt, überlässt, führt, verbringt, mitnimmt, damit schießt, herstellt, bearbeitet, instand setzt oder damit Handel treibt.

Detaillierte Informationen zu waffenrechtlichen Erlaubnissen finden Sie in den unten aufgelisteten Beschreibungen unter "Verwandte Themen".

Voraussetzungen

keine

Fristen

keine

Formulare

WaffenWaffen, 46 KB
Verlustmeldung über geerbte Schusswaffen
WaffenWaffen, 38 KB
Antrag Schießleitermeldung
WaffenWaffen, 58 KB
Antrag Schießstättenerlaubnis
WaffenWaffen, 75 KB
Erwerbs-/Überlassungsanzeige von Schusswaffen
WaffenWaffen, 32 KB
Antrag Munitionserwerbsberechtigung
WaffenWaffen, 32 KB
Antrag Ausnahmegenehmigung (Schießerlaubnis für Kinder)
WaffenWaffen, 41 KB
Verlustanzeige waffenrechtlicher Erlaubnisse
WaffenWaffen, 113 KB
Antrag Schießerlaubnis (Gehege)
WaffenWaffen, 51 KB
Erwerbs-/Überlassungsanzeige innerhalb der Anzeigefrist
WaffenWaffen, 277 KB
Hinweise zur Aufbewahrung von Waffen und Munition

 

SprengstoffSprengstoff, 55 KB
Antrag Unbedenklichkeitsbescheinigung
SprengstoffSprengstoff, 148 KB
Antrag Erwerb und Umgang mit Sprengstoff

 - Kosten

keine

Rechtsgrundlagen

Rechtsbehelf

Verwaltungsgerichtsprozessexterner Link
verwaltungsgerichtliche Klage

Für Sie zuständig

Ordnungsamt

Landratsamt Main-Spessart

Marktplatz 8
97753 Karlstadt


Ihre Ansprechpartner
 Florian Hoh
Zu finden in: Zimmer Nr. 141
 Telefon: 09353 793-1141
 Fax: 09353 793-7141