Abteilungen und Sachgebiete

Führerschein; Ausnahmen von der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV)

In besonderen Einzelfällen sind zur Vermeidung von Härten Ausnahmen möglich. Zuständig für die Gewährung von Ausnahmen, die die Fahrerlaubnis betreffen, sind die Fahrerlaubnisbehörden in den Kreisverwaltungsbehörden.


Beschreibung

Die Fahrerlaubnisbehörden in den Landratsämtern und kreisfreien Städten sind zuständig für den Vollzug der Vorschriften über das Fahrerlaubnisrecht, die in der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) geregelt sind. In besonderen Einzelfällen besteht zur Vermeidung von Härten die Möglichkeit zur Erteilung einer Ausnahme von den Vorschriften des Fahrerlaubnisrechts. Mit Fragen im Zusammenhang mit diesen Vorschriften wenden Sie sich bitte an die für Sie zuständige Fahrerlaubnisbehörde.

Voraussetzungen

Nach Einzelentscheidung der zuständigen Fahrerlaubnisbehörde

Fristen

Keine

Formulare

Formloser Antrag

 - Kosten

Gebühren für die Entscheidung je Ausnahmetatbestand

 - Erforderliche Unterlagen

  • Unterlagen für Ausnahmegenehmigung
    werden dem Antragsteller im Einzelfall von seiner Führerscheinstelle mitgeteilt

Rechtsbehelf

Verwaltungsgerichtsprozessexterner Link 
verwaltungsgerichtliche Klage

Für Sie zuständig

Fahrerlaubnisse und Fahrlehrerwesen

Landratsamt Main-Spessart

Marktplatz 8
97753 Karlstadt


Ihre Ansprechpartner
 Andreas Hafenrichter
Zu finden in: Zimmer Nr. 035
 Telefon: 09353 793-1435
 Fax: 09353 793-7435