Abteilungen und Sachgebiete

Hygieneüberwachung in Betrieben

Durch regelmäßige bzw. außerplanmäßige Kontrolluntersuchungen wird sichergestellt, dass die hygienischen Anforderungen in Betrieben, die mit Lebensmitteln tierischer Herkunft, z. B. Fleisch- oder Geflügelfleischverarbeitung, Milch-, Eier- und Fischverarbeitung zu tun haben, erfüllt sind.


Beschreibung

1. Überwachung zugelassener Betriebe z. B. Schlacht-, Zerlegungs- und Verarbeitungsbetriebe, Kühlhäuser sowie Molkereien:

In industriell strukturierten Betrieben, die gemäß europäischen Rechtsvorschriften zugelassen sein müssen, werden durch Sachverständige der Kreisverwaltungsbehörden regelmäßig umfassende Kontrollen z. B. der Arbeits-, Betriebs- und Personalhygiene durchgeführt. Nur wenn die lebensmittelhygienerechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind, kann die Zulassung aufrechterhalten werden.

2. Hygieneüberwachung in registrierten Betrieben, z. B. Metzgereien und landwirtschaftliche Direktvermarkter (auch für Eier, Fisch oder Käse):

Handwerkliche Metzger und landwirtschaftliche Direktvermarkter unterliegen ebenfalls strengen Hygienekontrollen.

Für Sie zuständig

Lebensmittelüberwachung

Landratsamt Main-Spessart

Marktplatz 8
97753 Karlstadt


Ihre Ansprechpartner
 Susanne Back
 Telefon: 09353 793-1819
 Fax: 09353 793-7978

 Hans-Joachim Engler
 Telefon: 09353 793-1822
 Fax: 09353 793-7978

 Monika Löser
 Telefon: 09353 793-1820
 Fax: 09353 793-7978

 Michael Kunert
Zu finden in: Zimmer Nr. 026
 Telefon: 09353 793-1823
 Fax: 09353 793-7823

 Rainer Wagenpfahl
 Telefon: 09353 793-1821
 Fax: 09353 793-7978