"Music was my first love" - Gemünden a.Main

Benefizkonzert in der Scherenberghalle Gemünden

K1600_IMG_2174 

Foto: Daniel Nowicki

Spot an! Die Türen der Scherenberghalle in Gemünden öffnen sich wieder für das Projekt „Music was my first love“. Unter der Leitung von Peter Silberbach spielen und singen 110 Musiker für den guten Zweck. Die Zuschauer erwartet am 09. und 10. November ein einzigartiges Konzertwochenende mit dem extra hierfür zusammen-gestellten „vielharmonischen Hackschnitzel-Orchester“ und dem Gräfendorfer „Chor am so am so e.V.“.

Die Zuschauer erwartet ein buntes und vielfältiges Programm aus Big-Band-Sound, mitreißenden modernen Orchesterwerken, Showtanz, vielstimmigem Chorgesang, Solodarbietungen & Musicalelementen. Die Sängerin Hannah Silberbach präsentiert sich in ihrer neuen Formation und ihrem Song „So nah“, mit welchem sie den diesjährigen „Troubadour - Deutscher Song Contest“ gewann. Freuen Sie sich auf einen einzigartigen Sound, ein abwechslungsreiches Programm und herausragende Solisten.

Kartenbestellungen für alle drei Konzerte sowie Anmeldung von Rollstuhlplätzen sind bis zuletzt unter 09357/992333 oder per Mail an chor-masomaso@web.de möglich.

Weitere Infos finden Sie auf der Homepage www.chor-masomaso.de


Termin 09.11.2019
Uhrzeit19:00 -
Veranstaltungsort

Scherenberghalle


Hofweg 9
97816 Lohr a.Main



 Zurück zur Liste