"Warte, bis es dunkel ist" - Theater in der Gerbergasse - Karlstadt

Ein spannungsreiches Drama von Frederik Knott
 

plakat Warte bis es dunkel ist

Die Gangster Mike, Carlino und Roat geben in Frederick Knotts spannungsreichem Drama Warte, bis es dunkel ist eine lebensbedrohlich-abgezockte Schmierenkomödie. Denn sie haben es auf eine heroinbefüllte Spielzeugpuppe abgesehen, die der Fotograf Sam Hendrix nach New York eingeflogen hat, weil ihn eine Unbekannte unter einem Vorwand darum bat. Sam ahnt natürlich nichts vom illegalen Inhalt und zu allem Überfluss ist die Pupe auf einmal verschwunden, als sie abgeholt werden soll. Und so beginnt der Raubzug, inszeniert als scheinbar undurchschaubares Täuschungsspiel. Die Gangster locken Sam aus dem Haus. Nun ist Sams Frau, die bei einem Autounfall erblindete Susy, allein. Mike gibt vor, ein alter Freund von Sam zu sein und erschleicht sich so Susys Vertrauen. Mit Hilfe seiner Kumpane spielt er der blinden Susy, mit der die Gangster ein leichtes Spiel zu haben glauben, einen haarsträubenden Krimi vor, um an die Puppe zu gelangen.

Doch Susy riecht Lunte, ändert die Spielregeln und spielt unter ihren eigenen Bedingungen. Sie dunkelt die Wohnung vollständig ab. So ist sie den sehenden Kriminellen überlegen. Ein unerbittlicher Kampf beginnt.

Dauer: 2 Stunden plus Pause        Regie: Michael Meisenzahl

Beginn: 19.30 Uhr; an Sonn- und Feiertagen: 18:00Uhr      PREMIERE 11.10.2019

Eintritt 12,00 €

Kartenservice Mahlo, Mahlo telecom, Hauptstraße 30, 97753 Karlstadt

Mittwoch Nachmittag geschlossen
Tickets und Infos: 09353 – 9 09 94 90
www.theater-gerbergasse.deexterner Link


Termin 11.10.2019
Uhrzeit19:30 -
Veranstaltungsort

Theater in der Gerbergasse Karlstadt


Gerbergasse 3
97753 Karlstadt

 Tel.: Theater-Abendkasse 09353 3863

Kartenservice MAHLO
MAHLO telecom
Hauptstraße 30
97753 Karlstadt

Karten & Infos:
09353 9099490

Öffnungszeiten:
Mo - Fr.   9.00 - 12.30,  14.00 - 18.00
Sa.         10.00 - 13.00
Mittwoch Nachmittag geschlossen



 Zurück zur Liste