Kulturkeller im Weinhaus Mehling - Lohr a.Main

Jia Zhang-ke  "Asche ist reines Weiß" - Ein Epos, das von den ersten achtzehn Jahren des neuen Jahrtausends in China erzählt.

 

Zhao Tao spielt Qiao, sie ist Jia Zhang-kes Frau und ist in den meisten seiner Filme dabei. Sie ist auf eine undurchdringliche Weise jung, Jugend als Maske, hat eine strenge, fast eisenherzige Frisur wie Uma Thurman in "Pulp Fiction". Bin nimmt Qiao mit vor die Stadt, sie stehen eng aneinandergeschmiegt und er bringt ihr das Schießen bei, führt ihre Hand mit der Waffe. Es ist eine Verführung, aber in ihren Bewegungen liegt schon eine befremdliche Distanz. Wenn Qiao dann nach ihren Schüssen ins Gefängnis muss - weil sie nicht verrät, dass es Bins Waffe ist, die sie benutzte -, wird Bin sie kein einziges Mal besuchen. Als sie dann die Strafe verbüßt hat und aus der Haft entlassen wird, nach fünf Jahren, steht er nicht am Ausgang, um sie abzuholen. Sie erfährt dann, dass er eine andere Freundin hat.

Fritz Göttler - Süddeutsche Zeitung

 

Veranstalter:
Weinhaus Mehling

info@weinhaus-mehling.de  
Tel.: 09352/2602


Termin 19.06.2019
Uhrzeit17:45 -
Veranstaltungsort

Kulturkeller im Weinhaus Mehling


Hauptstraße 30
97816 Lohr a.Main

 Tel.: 09352 2602


 Zurück zur Liste