Mathias Egersdörfer "Ein Ding der Unmöglichkeit" - Alte Turnhalle Lohr

Ein mauliger Meckerfritze, fränkischer Fundamentalfatalist, dessen Tobsuchtsanfälle sich vom Orkan zum Hurricane steigern können. 

 

 

csm_2018-03-16_Egers_300dpi_klein_eb1058c3d2

Foto: Kulturamt Lohr

 

„Ein Ding der Unmöglichkeit“ „Ein wilder Berserker, ein sanfter Denker, massig, bullig, verschmitzt, ein Mann wie ein Vulkan, Gift, Geifer und Galle spuckend, berichtet vom ganz normalen Wahnsinn des Alltags. Ein mauliger Meckerfritze, fränkischer Fundamentalfatalist, dessen Tobsuchtsanfälle sich vom Orkan zum Hurricane steigern können, erklärt cholerisch-charmant, furchterregend flüsternd, die Welt im Mikrokosmos Egersdörfer.“ (Mainzer Unterhaus, Deutscher Kleinkunstpreis)

VVK: Alle Main Echo- und Main Post-Servicestellen und alle bekannten VVK-Stellen.

Tickets online: www.ktm-events.de

€: 23,20 €

Veranstalter: ktm-events, Lohr

 

 

 

 


Termin 16.03.2018
Uhrzeit20:00 -
Veranstaltungsort

Alte Turnhalle Lohr a.Main


Gärtnerstraße 2
97816 Lohr a.Main



 Zurück zur Liste