Agenda 21 Kino im Oktober: "Alles, was man braucht"

04.10.2022

Was brauchen wir zum alltäglichen Leben? Während die Einkaufsstraßen der Innenstädte zum Konsumrausch einladen, sind die kleinen Lebensmittelläden in den Dörfern oft verwaist. Den Gang zum Kaufmann um die Ecke hat die Autofahrt zum nächstgelegenen Discounter ersetzt.

Doch nicht alle haben aufgegeben. Überall in Norddeutschland trifft die Filmemacherin auf engagierte Menschen und Projekte, die die Lebensmittelversorgung auf dem Land wiederbeleben wollen. Denn mit den Dorfläden verschwanden neben Traditionen auch wichtige soziale Treffpunkte. So haben Knut und Berit in der leerstehenden Schule ein kleines, lebensfrohes Universum aus regionalem Gemüse, Klönschnack und Kaffee geschaffen. Auf einem ehemaligen LPG-Gelände lebt eine Höfegemeinschaft mit Bioladen die Utopie einer besseren Welt, und der Bürgermeister von Christiansholm lässt am Straßenrand einen Unterstand mit Warenautomat errichten.

Im Movie im Luitpoldhaus Marktheidenfeld läuft der Film am Donnerstag, 06.10.2022, um 19.30 Uhr und am Montag, 10.10.2022, um 18.30 Uhr.

Die Burg-Lichtspiele Karlstadt zeigen den Film am Donnerstag, 13.10.2022, um 19 Uhr und am Sonntag, 16.10.2022, um 17.45 Uhr.

Die Kinovorführung ist dank Sponsoren zu einem Sonderpreis von 5 € zu besuchen.

Für hörgeschädigte Menschen ist nach vorheriger Anmeldung bei der Agendabeauftragten Ilse Krämer, Tel. 09353-793 1758, Email: ilse.kraemer@lramsp.de die Nutzung einer mobilen induktiven Höranlage möglich.