„Hand aufs Herz“ – aktiv gegen Herzinfarkt

31.10.2022
Die Gesundheitskampagne des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege steht 2022 ganz im Zeichen der Herzgesundheit. Auch der Landkreis Main-Spessart beteiligt sich an dieser Kampagne. Das Landratsamt Main Spessart hat in Zusammenarbeit mit der VHS Karlstadt, dem BRK-Selbsthilfebüro, der GesundheitsregionPlus und zahlreichen Kooperationspartnern ein vielfältiges Angebot zur Herzvorsorge erstellt, das neben Fachvorträgen auch Aktivrunden für Körper und Geist enthält. Im November stehen zwei Vorträge auf dem Programm.

Das Herz schützen durch gesunde Ernährung

Wie wichtig der Faktor Ernährung für die Herzgesundheit ist, beleuchtet der Vortrag von Annegret Hager, Dipl.-Ökotrophologin, Leitung Beratungsstelle Verbraucher-Service Bayern am Dienstag, den 8.11.2022 im Historischen Rathaus/ Uhrenstube, Marktplatz 1, in Karlstadt. Der Abend steht unter dem Motto „Herzgesunde Ernährung - die Vorteile mediterraner Kost“. Die Zuhörerinnen und Zuhörer erfahren nicht nur was eine gesunde Ernährung ausmacht, sondern auch wie sie diese mit unkomplizierten und leckeren Gerichten in ihrem Alltag umsetzen können. Das Risiko für einen Herzinfarkt lässt sich durch die Ernährung deutlich beeinflussen.

Wie erkennt man einen Herzinfarkt

Wie man die Symptome eines Herzinfarktes richtig erkennt, erklärt Dr. Kilian Distler vom Klinikum Main-Spessart in seinem Vortrag am Mittwoch, den 16.11.2022 in der Alten Turnhalle, Gärtnerstraße 2 in Lohr sowie am 22.11.2022 in Marktheidenfeld, Altes Rathaus, Marktplatz 24. Sie lernen, Warnzeichen frühzeitig zu erkennen und richtig zu handeln. Der Eintritt zu den Vorträgen ist kostenfrei.

Nähere Informationen zum gesamten Angebot finden Sie in den ausliegenden Programmheften oder im Internet unter www.main-spessart.de/themen/gesundheit-soziales/gesundheitsregion-plusexterner Link.

broschuere_hand_aufs_herz_msp_2022-1