9-Euro-Ticket

25.05.2022

Ab Mittwoch, 25. Mai, können die 9-Euro-Tickets im Landkreis Main-Spessart bei Fahrtantritt auch direkt beim Busfahrer oder im MSP-Kundenzentrum in Gemünden erworben werden. Erhältlich ist das Ticket für alle Fahrgäste ab 6 Jahren. Bereits gestern hatte die Deutsche Bahn den Verkauf der 9-Euro-Tickets über ihre Automaten, Agenturen und online gestartet. Es war zu einem regelrechten Ansturm auf die DB-Verkaufsstellen gekommen. So wurden auch im Kundenzentrum in Gemünden über die dortige DB-Agentur bereits rund fünfhundert dieser Tickets verkauft. „Es besteht kein Grund zur Sorge. Alle, die ein 9-Euro-Ticket haben möchten, werden auch eines erhalten“, beruhigt die Nahverkehrsbeauftragte des Landkreises Main-Spessart, Monika Mützel.

Die wichtigsten Fragen zum 9-Euro-Ticket:

1. Wo gilt das 9-Euro-Ticket?
Das 9-Euro-Ticket gilt deutschlandweit in allen Bussen, Straßenbahnen und Nahverkehrszügen in der 2. Klasse. Es gilt nicht im Fernverkehr.

2. Wann gilt das 9-Euro-Ticket?
Das 9-Euro-Ticket gilt vom 1. Juni bis zum 31. August 2022 immer für jeweils einen Kalendermonat. Innerhalb dieses Zeitraums kann man das Ticket jederzeit kaufen und einsteigen. Rückerstattung und Umtausch sind ausgeschlossen.

3. Ab wann und wo ist das 9-Euro-Ticket in Main-Spessart erhältlich?
Ab dem 25. Mai gibt es das 9-Euro-Ticket in den Linienbussen sowie im Kundenzentrum in Gemünden zu kaufen. Es können die Tickets auch für alle 3 Monate erworben werden. Auf dem Ticket muss immer der Vor- und Nachname eingetragen werden, damit es gültig ist. Es ist nicht übertragbar.

4. Gilt das 9-Euro-Ticket auch für Abo-Kunden?
Ja. Abo-Kunden brauchen sich um nichts zu kümmern! Sie verwenden ihren Fahrschein wie gewohnt, Die Abokarte des VVM ist deutschlandweit gültig. Es werden automatisch nur 9 Euro monatlich abgebucht. Abo-Kundinnen und Abo-Kunden profitieren weiterhin von bestehenden Sonderregeln ihres Abos im VVM-Gebiet und zusätzlich von denen des Aktionszeitraums.

5. Kann ich weitere Personen, mein Fahrrad o.ä. mitnehmen?
Für Neukundinnen und Neukunden gilt das 9-Euro-Ticket nur für die Person, die es gekauft hat. Für das Fahrrad ist im VVM-Gebiet zusätzlich eine Kinderfahrkarte der jeweiligen Preisstufe zu lösen. Abokundinnen und Abokunden dürfen im VVM-Gebiet weiterhin ihr Fahrrad, bei ausreichend Platz in den Fahrzeugen, kostenlos mitnehmen und je nach Abo auch weitere Personen.

6. Gilt das Angebot auch für Studierende?
Ja, Studentinnen und Studenten erhalten auch die Vorteile des 9-Euro-Tickets. Semestertickets gelten im Aktionszeitraum deutschlandweit ganztägig.

7. Wie kommt das Angebot Schülerinnen/Schülern und Azubis zugute?
Auch Auszubildende, Schülerinnen und Schüler profitieren vom 9-Euro-Ticket. Nutzer des 365-Euro-Tickets dürfen deutschlandweit fahren. Die Rabattierung auf 9 Euro monatlich erfolgt durch das Rückerstattungsformular des VVM. Bis zum 31. August 2022 muss der Antrag gestellt werden. Wer die „Monatskarte Ausbildung“ nutzt, steigt am besten während dieses Zeitraums auf das günstigere 9-Euro-Ticket um.

8. Warum gibt es das 9-Euro-Ticket?
Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist eine Maßnahme des Entlastungspaketes der Bundesregierung. Es wurde zur finanziellen Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger beschlossen.

MSP-Kundenzentrum:
Das MSP-Kundenzentrum DB-Agentur, Bahnhofstraße 38, in Gemünden ist
zu folgenden Zeiten geöffnet:
Mo - Do: 6.30 - 12.00 Uhr und 12.30 - 16.00 Uhr
Fr: 6.00 - 14.00 Uhr

Aktuelle Informationen gibt es unter www.vvm-info.deexterner Link.