Termine bei der Verkehrsbehörde online buchen

Aufgrund der pandemischen Lage ist der Besucherverkehr am Landratsamt Main-Spessart einschließlich der Dienststellen nach wie vor nur eingeschränkt möglich. Zur Vermeidung von Wartezeiten in der Zulassungs- und Führerscheinstelle (Verkehrsbehörde) wird geraten, online einen Termin zu buchen. Der Link hierzu findet sich auf der Internetseite des Landkreises: www.main-spessart.de. Wer einen Online-Termin gebucht hat, hat grundsätzlich Vorrang. Im Wartebereich müssen Besucherinnen und Besucher ohne Termin ein Ticket ziehen und warten bis ihre Nummer aufgerufen wird.

Für einen Besuch des Landratsamts ist nach Möglichkeit die Corona-Warn-App oder die Luca-App zu nutzen. Bürgerinnen und Bürger sind nach wie vor dazu angehalten, nur dann persönlich am Landratsamt zu erscheinen, wenn eine Angelegenheit nicht telefonisch oder schriftlich geregelt werden kann. Dadurch soll vermieden werden, dass sich zu viele Personen gleichzeitig in den Behördenräumen befinden, um die gültigen Abstandsregeln einhalten zu können.

Wer einen Termin im Landratsamt oder der Außenstellen wahrnehmen möchte, hat eine FFP2-Maske zu tragen. Ausgenommen davon sind Kinder bzw. Jugendliche unter 15 Jahren. Für sie genügt weiterhin eine Mund-Nasen-Bedeckung, für Kinder bis zum sechsten Geburtstag entfällt die Maskenpflicht vollständig. Darüber hinaus müssen Besucher im Haupthaus die Körpertemperatur über einen Scanner am Haupteingang messen, um eine erhöhte Körpertemperatur (Fieber) auszuschließen. Diese Daten werden nicht gespeichert. Die Besucherinnen und Besucher werden zudem gebeten, von den Desinfektionsspendern, die in den Gebäuden verteilt sind, Gebrauch zu machen. Der Einlass im Hauptgebäude in Karlstadt erfolgt ausschließlich über den Haupteingang zu den regulären Öffnungszeiten und wird von einem Security-Dienst kontrolliert.