AOK-GeWinn – Gemeinsam aktiv und gesund älter werden

07.09.2021

Als einer von sieben bayerischen Landkreisen startet in Main-Spessart in der Gemeinde Mittelsinn im September das Gruppenprogramm „AOK-GeWinn – Gemeinsam aktiv und gesund älter werden“. An AOK-GeWinn können alle Interessierten ab 60 Jahren kostenlos teilnehmen. Das Programm wird von der AOK Bayern gefördert und zielt darauf ab, die Gesundheitskompetenz und Lebensqualität von Menschen ab 60 Jahren zu stärken. „Die älteren Bürgerinnen und Bürger lernen, wie man wichtige Gesundheitsinformationen findet, wie dabei digitale Medien helfen und wie man sich im Bedarfsfall notwendige Hilfe schnell und zuverlässig organisiert“, so Direktor Alexander Pröbstle von der AOK Bayern zum Auftakt von AOK-GeWinn.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden durch das Programm dazu befähigt, aktiv etwas für ihre eigene Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu tun. Beispielsweise tauschen sie sich über Themen wie Entspannung, digitale Medien, Ernährung und Bewegung aus und werden in ihren Wohnort aktiv. Angeleitet wird die Gruppe von Gleichaltrigen aus der Region. Für diese Aufgabe wurden die Gruppenleitungen aus Mittelsinn von den Mitarbeiterinnen der Hochschule Coburg geschult. „Das Programm soll unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger motivieren, Kompetenz im Umgang mit gesundheitlichen Voraussetzungen zu erlangen und in unserer Region aktiv zu werden“, so Landrätin Sabine Sitter.

Das Konzept wurde vom Institut für angewandte Gesundheitswissenschaften der Hochschule Coburg entwickelt, ausprobiert und wissenschaftlich ausgewertet. Innerhalb von zehn Monaten werden insgesamt 19 Gruppentreffen á 1,5 bis 2 Stunden in Mittelsinn durchgeführt.

Die Treffen in Mittelsinn finden im „Sozialen Treff im Sinngrund“, Schulplatz 3, in Mittelsinn immer dienstags alle zwei Wochen, ab 19 Uhr statt. Beginn ist am Dienstag, 14. September. Bei Interesse zur Teilnahme an AOK-GeWinn oder bei weiteren Fragen, kann man sich an Herrn Weis von der Sinngrundallianz wenden: Tel.: 09356 / 983 - 99 82, E-Mail: Sinngrundallianz@Toponeo.de.