Corona-Tests sind weiterhin notwendig

20.07.2021

Nach Monaten der Pandemie sehnen sich die Menschen danach den Sommer zu genießen. Sie verreisen, treffen sich mit anderen, feiern gemeinsam oder machen Ausflüge. Doch es darf nicht vergessen werden, dass die Corona-Pandemie noch nicht vorbei ist. Angesichts steigender Inzidenzwerte – sowohl bundes- und bayernweit, als auch in Main-Spessart: (7-Tage-Inzidenz: 7,9; Stand: 20. Juli) gilt es, sich selbst und andere zu schützen. 

Deshalb sind regelmäßige Corona-Tests nach wie vor wichtig. PCR- und Schnelltests helfen andere zu schützen und das Virus einzudämmen. Dabei gilt: Je früher, desto besser. „Wer schon leichte oder einzelne Symptome einer Covid-19-Erkrankung hat, sollte sich sofort testen lassen“, sagt Nicole Eberbach, Leiterin des Gesundheitsamtes Main-Spessart. Ein Test ist auch dann ratsam, wenn der Verdacht einer Ansteckung besteht, etwa nach dem persönlichen Kontakt mit einer Person, die Husten oder Fieber hat. 

Noch besser sei es, sich regelmäßig testen zu lassen, auch wenn man sich gesund fühlt. Denn viele Betroffene haben keine Symptome. „Infizierte Personen können so entdeckt und frühzeitig isoliert werden“, erklärt Eberbach. „So können wir Infektionsketten unterbrechen und die Ansteckung anderer vermeiden.“ Das Virus könne sich relativ schnell ausbreiten, wenn Infektionen milde und oftmals unentdeckt verlaufen. 

PCR-Tests sind für alle Menschen mit Wohnsitz in Bayern kostenlos. Darüber hinaus hat jeder mit Wohnsitz in Deutschland Anspruch darauf, sich im Rahmen der Verfügbarkeit von Testkapazitäten mindestens einmal wöchentlich kostenlos einem Schnelltest zu unterziehen. 

Des Weiteren weist Eberbach darauf hin, dass Testen nicht von der Einhaltung der „AHA+L“-Regel entbindet. Nach wie vor gilt: Abstand einhalten (mindestens 1,5 Meter), Hygieneregeln beachten (richtiges Husten, Niesen und gründliches Händewaschen), im Alltag Maske tragen und geschlossene Räume lüften. 

Einen Überblick über die Testmöglichkeiten im Landkreis Main-Spessart gibt es <<hier>>.