Neue Außenstelle des Testzentrums Main-Spessart in Gemünden

19.03.2021
Am kommenden Dienstag, den 23. März 2021 eröffnet die neue Außenstelle des Testzentrums Main-Spessart in der Scherenberghalle in Gemünden. Damit wird das Testangebot im Landkreis Main-Spessart weiter ausgebaut. In Kooperation mit der Stadt Gemünden konnte mit der Scherenberghalle ein gut geeigneter und verkehrsgünstig gelegener Standort gefunden werden.

Im Gegensatz zum Testzentrum Marktheidenfeld erfolgt die Testung hier nicht im PKW, sondern wird im Gebäude selbst vorgenommen. Ein Besuch ohne PKW ist also hier – im Gegensatz zum Testzentrum Marktheidenfeld - möglich.

Die Testung auf das Corona-Virus ist ein essentieller Baustein in der Bekämpfung der Pandemie. „Mit der Eröffnung der Außenstelle des Testzentrums in Gemünden erreichen wir eine größere Abdeckung des Landkreises, schaffen ein zusätzliches Schnelltestangebot und erhöhen unsere Testkapazitäten“, so Landrätin Sabine Sitter. „Je mehr Bürgerinnen und Bürger sich auch regelmäßig testen lassen, desto schneller können Infektionen erkannt und Infektionsketten durchbrochen werden.“

Öffnungszeiten
Dienstag, Donnerstag und Samstag von 11 bis 19 Uhr

Am Testzentrum in Gemünden werden neben den bereits vom Testzentrum in Marktheidenfeld bekannten PCR-Tests auch Schnelltests angeboten.


Online-Terminvereinbarung
Termine für das Testzentrum in Gemünden können unter www.vitolus.de/mspexterner Link gebucht werden.

Das Testzentrum in Marktheidenfeld steht auch weiterhin in gewohnter Weise zur Verfügung.

Die zusätzlichen Testangebote an den Wochenenden in Karlstadt, Lohr und Gemünden finden an diesem Wochenende vorerst das letzte Mal statt.