FFP2 Maskenpflicht auf Wertstoffhöfen

22.01.2021
Ab Montag 25. Januar gilt an sämtlichen Wertstoffhöfen im Landkreis sowie der Kreismülldeponie eine FFP2-Masken-Pflicht für alle Anlieferer von Abfällen. 

Das bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hat eine entsprechende Empfehlung herausgegeben, teilt das Landratsamt zum Hintergrund dieser Maßnahme im Kampf gegen die Corona-Pandemie mit.

Die Maßnahme dient dem Schutz der Besucher und des Personals der Wertstoffhöfe und damit auch der Aufrechterhaltung der Entsorgungssicherheit im Landkreis.

Das Landratsamt bittet um Verständnis, dass künftig Besucher ohne FFP2-Maske an den Wertstoffhöfen abgewiesen werden müssen