Das Ehepaar Bulitta hat den Bundesverdienstorden verliehen bekommen

24.07.2019

Das Ehepaar engagierte sich 30 Jahre lang in herausragender Weise in der Schul- und Bildungsarbeit für den „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.“ und hat dadurch wesentlich zur Vermittlung der Versöhnungs- und Friedensarbeit des Volksbundes an die nächste Generation beigetragen.

Laudatio Ehepaar BulittaLaudatio Ehepaar Bulitta, 94 KB

Main-Post:  Bundesverdienstkreuz für Ehepaar Bulitta aus Kredenbachexterner Link


 

Bundesorden

Auf dem Foto: Regierungsvizepräsident Jochen Lange, Stellvertreterin des Landrats Sabine Sitter, Hildegard und Erich Bulitta, Bürgermeister Roos (Gemeinde Esselbach) und Gerd Krause